Samstag, 14. Januar 2012

Wird Nokia von Microsoft übernommen?


[singlepic id=2000 w=366 h=265 mode=watermark float=right]Der Chefredakteur von Technology Review, Eldar Murtazin, hatte in jüngster Vergangenheit Spekulationen über eine Übernahme von Nokia durch Microsoft in Schwung gebracht.

Woher kommt diese These?

So stützt er seine Spekulationen auf ein Treffen der beiden Chefs der zwei Konzerne auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas, wo angeblich die Übernahme besiegelt worden sei. So verkündete Eldar Murtazin auf Twitter, dass „die Übernahmepläne weit gediehen seien und es nur noch an Microsoft hänge“. Nokia soll dem Deal seiner Aussage nach schon zugestimmt haben. Ob diese These wirklich stimmt, lässt sich derzeit nicht belegen.

 

Fakt ist jedoch, dass Eldar Murtazin auch in der Vergangenheit tatsächlich stets gut informiert über   Vorgänge bei Nokia war und zum Beispiel auch frühzeitig den Wechsel des finnischen Konzerns auf die Windows-Plattform Windows Phone 7 mitteilen konnte.

 

Nokia weist die Spekulationen zurück!

Nokia hingegen weist die Äußerungen von Eldar Murtazin konsequent zurück. Auf Nachfrage von „areamobile“ wurde von Nokia ausgesagt, dass „diese Art von Gerüchten schon vor langer Zeit von Nokia ausgeräumt wurden und das der Fokus zukünftig ganz klar auf der Umsetzung der Partnerschaft rund um Windows Phone und das Ecosystem  liegen wird. Sowohl Nokia als auch Microsoft verfügen über das, was sie brauchen.“

Neue Infos zu „Smarterphone“

Abseits von den Gerüchten um die Übernahme von Nokia durch Microsoft wurde bekannt, dass Nokia sich mit „Smarterphone“ ein Handy-Betriebssystem für Featurephones gesichert hat. Laut der Investmentfirma Ferd Capital war der Kauf bereits im November 2011 erfolgt.

 

 

[singlepic id=1661 w=373 h=60 link=http://www.logitel.de]

 

Quelle: www.areamobile.de
Bildquelle: computerbild.de


Gefällt mir überhaupt nichtGefällt mir nichtOkayGefällt mirGefällt mir sehr (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...
Online gestellt von: Henry

Hinterlasse eine Antwort