Freitag, 05. März 2010

[nggallery id=117]

Nach dem Suchmaschinenriesen hat  jetzt auch der Sportartikelhersteller Puma an der Mobilfunkbranche Geschmack gefunden und bringt in Kooperation mit dem französischen Hersteller Sagem, der seine eigene Marke aufgeben hat und jetzt nur noch Handys produziert, aber nicht selbst in den Handel bringt, das Puma-Handy auf den Markt, das angeblich auch nicht das letzte sein soll.


Das QVGA-Touchscreen-Handy von Puma ist mit einem großen Solarpanel ausgestattet, der das Handy zusätzlich mit Energie versorgt. Zu den Fun-Tools gehören zum einen der MP-3-Player und zum anderen eine 3,2-Megapixel-Kamera. Surfen lässt sich mittels HSPA, ein direkter Zugriff auf Puma World fehlt natürlich auch nicht beim Puma-Handy. Zu den weiteren Extras gehört eine A-GPS-Funktion. Für Sport-Freaks sind ebenfalls ein Schrittzähler und eine Zeitmessfunktion integriert.

 

Ab Anfang April ist Handy-Premiere und Puma-Fans dürfen sich über das neue Handy des Sportartikelherstellers freuen, das europaweit über Netzbetreiber und auch über Vertriebskanäle von Puma verkauft wird. Der stolze Preis für das Puma-Handy liegt bei 400 Euro ohne Vertragsbindung. Im Lieferumfang sind eine Schutztasche und ein Tragegurt enthalten.

 

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden. In Kürze folgen mehr Infos zum Puma-Handy. Bei Release / Erscheinungstermin, können Sie das Sagem Puma Phone günstig im LogiTel Shop mit Vertrag oder ohne Vertrag kaufen.

 

Zum Sagem Puma Phone im LogiTel Shop gelangen Sie hier

 


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3x, Sterne: 3,67 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Handys
Online gestellt von: Henry

Hinterlasse eine Antwort