News Ticker

Unboxing Samsung Galaxy Note Edge und erster Eindruck

Das Samsung Galaxy Note Edge ist endlich bei uns eingetroffen, sodass wir uns einen ersten Eindruck verschaffen konnten. Dass das Phablet in Deutschland überhaupt zum Verkauf angeboten wird, war davon abhängig, ob eine positive Reaktion der Interessenten in einer Abstimmung erfolgt. Zum Glück war die Abstimmung aber sehr positiv und Samsung hat das Galaxy Note Edge nun in Deutschland veröffentlicht. Was Samsung dem Kunden bietet, zeigt unser Samsung Galaxy Note Edge Unboxing.

frontfoto-s-pen-samsung-galaxy-note-edge-unboxing
image-33134

 

Das Samsung Galaxy Note Edge orientiert sich optisch sehr stark am Galaxy Note 4 und ist an der rechten Seite abgerundet. Die Bildschirmgröße beträgt 5,6 Zoll und besitzt eine Auflösung von 2650 x 1440 Pixeln. Zusätzlich zum großen Display können mit dem abgerundeten Rand weitere Informationen dargestellt werden.

 

anschluesse-oben-samsung-galaxy-note-edge-unboxing
image-33135

 

Die Rückseite besteht aus leicht gemustertem Kunststoff. Die Abdeckung lässt sich unkompliziert abnehmen und der Akku ist austauschbar. Der mitgelieferte S-Pen des Samsung Galaxy Note Edge sorgt dafür, dass handschriftliche Eingaben ansprechend ins Phablet eingetragen werden und unterstützt alle Funktionen.

 

rueckseite-kamera-samsung-galaxy-note-edge-unboxing
image-33136

 

Die Kamera ist von der Rückseitenabdeckung etwas erhöht abgesetzt und sorgt mit 16 Megapixeln für brillante Fotos. Unterstützung erhält sie dabei vom integrierten LED-Blitz, sodass auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Fotos gemacht werden.

 

gebogene-seitenansicht-samsung-galaxy-note-edge-unboxing
image-33137

 

 

Das gebogene Display ist das Erkennungsmerkmal und stellt das Highlight des Gerätes dar. Durch die Anordnung können wichtige Funktionen und Mitteilungen seitlich eingesehen werden. Für uns in jedem Fall ein gutes Feature, was man nach einiger Zeit sicherlich nicht mehr missen möchte.

 

s-pen-eingabe-samsung-galaxy-note-edge-unboxing
image-33138

Die Bedienung des Galaxy Note Edge erfolgt entweder mittels Fingern oder dem mitgelieferten S-Pen. Das Gerät realisiert den S-Pen ab einer Entfernung von ca. 2 cm, sodass man keine Schwierigkeiten mit der Bedienung wahrnimmt. Durch den S-Pen können handschriftliche Eingaben einfach und schnell vorgenommen werden. Annähernd erhält man das Gefühl, als wenn man mit einem Stift in ein Buch schreibt.

kamera-samsung-galaxy-note-edge-unboxing
image-33139

 

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sämtliche Eingaben einfach und ordnungsgemäß verarbeitet werden. Das Galaxy Note Edge unterstützt grundsätzlich alle aktuellen Verbindungen wie LTE, USB 2.0, WLAN, NFC, GPS und Bluetooth 4.0

lieferumfang-samsung-galaxy-note-edge-unboxing
image-33140

 

 

 

Die Verpackung des Samsung Galaxy Note Edge wirkt hochwertig und aufgeräumt. Der Lieferumfang besteht aus dem Samsung Galaxy Note Edge Phablet, Ersatzspitzen für den S-Pen, einem passenden USB- sowie Ladekabel, einem Stereo-Headset und einer Gerätebeschreibung um die Funktionsweise nachzuvollziehen.

 

 

 

Vielen Dank für das Lesen des Beitrages. Wir hoffen, dass Ihnen das Unboxing vom Samsung Galaxy Note Edge gefallen hat. Schreiben Sie gerne einen Kommentar oder teilen Sie den Beitrag einfach.

Gefällt mir überhaupt nichtGefällt mir nichtOkayGefällt mirGefällt mir sehr (3 votes, average: 2,67 out of 5)
Loading...

1 Kommentar zu Unboxing Samsung Galaxy Note Edge und erster Eindruck

  1. Super Gerät – ich bin jetzt nur am Überlegen, ob ich mir das Note Edge oder das neue S6 kaufen soll.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.