Pixel 8a 5G
Vodafone
Smart Entry GigaKombi-Vorteil
Vodafone Smart Entry GigaKombi-Vorteil
25 GB 5G/LTE Allnet Flat in alle dt. Mobilfunk- und Festnetze
Weitere Details
  • 25 GB 5G/LTE Internet-Flatrate im Vodafone Netz
  • bis zu 300 Mbit/s Download bis zu 100 Mbit/s Upload
  • 200€ Wechselbonus Bei Mitnahme der alten Rufnummer
Anschlussgebühr bequem über die Vodafone-App erstatten lassen. Tarifdetails

*1 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 30 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Young Vorteil + 5 GB GigaKombi-Vorteil+ 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*2 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Young Vorteil + 5 GB Data Aktion ) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*3 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*4 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 20 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

Galaxy S24 5G
Samsung Galaxy S24 5G
Telekom
MagentaEINS Mobil M Young mit Handy
Telekom MagentaEINS Mobil M Young mit Handy
90 GB 5G/LTE Allnet Flat in alle dt. Mobilfunk- und Festnetze
Weitere Details
Wähle Deine Farbe
Wähle Deinen Gerätespeicher
  • 90 GB 5G/LTE Internet-Flatrate im Telekom Netz
  • bis zu 300 Mbit/s Download bis zu 50 Mbit/s Upload
  • Allnet- & SMS-Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze & Festnetz
Tarifdetails

*1 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 30 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Young Vorteil + 5 GB GigaKombi-Vorteil+ 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*2 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Young Vorteil + 5 GB Data Aktion ) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*3 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*4 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 20 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*5 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 54,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 54,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



300€ Cashback Aktion von der Telekom

Im Aktionszeitraum 02.04.–30.06.2024 erhalten Kunden bei Abschluss eines neuen Mobilfunk-Vertrags mit einer Rufnummernmitnahme von einem anderen Mobilfunk-Anbieter und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in den Tarifen MagentaMobil mit oder ohne Endgerät (ausgeschlossen PlusKarten Tarife, Young Tarife, Special Tarife, DTAG-Tarife, for Friends Tarife, Corporate Benefits Tarife und Datentarife) 300 € auf ihrem Girokonto gutgeschrieben (z. B. MagentaMobil S ohne Smartphone für 39,95 €/Monat, ein maliger Bereitstellungspreis 39,95 €). Die Gutschrift wird nicht in Verbindung mit einer monatlichen Grund preisbefreiung gewährt, wenn diese mehr als 3 Monate umfasst. Zum Erhalt der Gutschrift (nach Ablauf der Widerrufsfrist) ist bis 18.12.2024 eine Online-Registrierung über die MeinMagenta App (mit Klick auf Ihr Profil, „Cashback einlösen“) mit Vorlage der ersten Rechnung entsprechend den genannten Bedingungen erforderlich. Alternativ kann die Registrierung über http://telekom.de/cashback-einloesen erfolgen. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

*6 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M Young mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Um den Telekom MagentaEINS Young Tarif zu erhalten darf das Höchstalter von einschließlich 27 Jahren nicht überschritten sein, als Nachweis gilt das Geburtsdatum, und es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 44,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 90 GB Inklusivvolumen (40 GB Standard + 40 GB MagenataEINS Vorteil + 10 GB Datensnack Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



Datensnack Aktion

Bei einer Bestellung vom 01.03.2024 - 30.06.2024 bekommt der Tarif mit Aktivierung für die Mindestvertragslaufzeit monatlich automatisch 10 GB Extra von der Telekom gebucht und hat somit 50 GB Datenvolumen.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.

Galaxy A55 5G Enterprise Edition
Samsung Galaxy A55 5G Enterprise Edition
Congstar
Allnet Flat 30 GB Frühjahrsaktion
Congstar Allnet Flat 30 GB Frühjahrsaktion
30 GB LTE
Weitere Details
Wähle Deinen Gerätespeicher
  • 30 GB LTE Internet-Flatrate im Telekom Netz
  • bis zu 50 Mbit/s Download bis zu 25 Mbit/s Upload
  • Jedes Jahr 5 GB mehr Datenvolumen automatisch von Congstar
Jetzt kurzfristig ohne Anschlussgebühr! Tarifdetails

*1 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 30 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Young Vorteil + 5 GB GigaKombi-Vorteil+ 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*2 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Young Vorteil + 5 GB Data Aktion ) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*3 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*4 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 20 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*5 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 54,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 54,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



300€ Cashback Aktion von der Telekom

Im Aktionszeitraum 02.04.–30.06.2024 erhalten Kunden bei Abschluss eines neuen Mobilfunk-Vertrags mit einer Rufnummernmitnahme von einem anderen Mobilfunk-Anbieter und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in den Tarifen MagentaMobil mit oder ohne Endgerät (ausgeschlossen PlusKarten Tarife, Young Tarife, Special Tarife, DTAG-Tarife, for Friends Tarife, Corporate Benefits Tarife und Datentarife) 300 € auf ihrem Girokonto gutgeschrieben (z. B. MagentaMobil S ohne Smartphone für 39,95 €/Monat, ein maliger Bereitstellungspreis 39,95 €). Die Gutschrift wird nicht in Verbindung mit einer monatlichen Grund preisbefreiung gewährt, wenn diese mehr als 3 Monate umfasst. Zum Erhalt der Gutschrift (nach Ablauf der Widerrufsfrist) ist bis 18.12.2024 eine Online-Registrierung über die MeinMagenta App (mit Klick auf Ihr Profil, „Cashback einlösen“) mit Vorlage der ersten Rechnung entsprechend den genannten Bedingungen erforderlich. Alternativ kann die Registrierung über http://telekom.de/cashback-einloesen erfolgen. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

*6 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M Young mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Um den Telekom MagentaEINS Young Tarif zu erhalten darf das Höchstalter von einschließlich 27 Jahren nicht überschritten sein, als Nachweis gilt das Geburtsdatum, und es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 44,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 90 GB Inklusivvolumen (40 GB Standard + 40 GB MagenataEINS Vorteil + 10 GB Datensnack Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



Datensnack Aktion

Bei einer Bestellung vom 01.03.2024 - 30.06.2024 bekommt der Tarif mit Aktivierung für die Mindestvertragslaufzeit monatlich automatisch 10 GB Extra von der Telekom gebucht und hat somit 50 GB Datenvolumen.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.

*7 Gilt bei Abschluss eines Congstar Mobilfunkvertrages im Tarif Congstar Allnet Flat 30 GB Frühjahrsaktion (original: Congstar Allnet Flat M mit GB+) nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Congstar.



Monatliche Grundgebühr

Beträgt 22,00€/Monat während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 22,00€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Einmalige Anschlussgebühr von 15,00€ wird von Congstar in Rechnung gestellt, aber gleich wieder erstattet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon- und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Standard-Inlandsgespräche in alle Netze sind inklusive Rufumleitung, Mailboxabfrage bzw. Call Return, ausgenommen sind Sondernummern, Konferenz-Verbindungen und Premium-Dienste, die zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet werden. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE-Internet Flat

Beinhaltet 30 GB Datenvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und bis zu 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



Jährliche Erhöhung des monatl. Datenvolumens

Die jährliche Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 5 GB gilt nur für Allnet Flat Tarife mit GB+, die ab dem 28.06.2022 gebucht werden. Bei Tarifwechsel entfällt die jährliche Erhöhung des Datenvolumens und das angesammelte, zusätzliche Datenvolumen wird nicht auf den neuen Tarif übertragen.



5G Option

Beim buchen der Option im Bestellprozess wird die Option mit 5 €/Monat berechnet:Voraussetzung für das Surfen im 5G-Netz ist die Verfügbarkeit von 5G am Standort und ein 5G-fähiges Endgerät. Hier kannst du prüfen, ob 5G an deinem. Sofern 5G am jeweiligen Standort nicht verfügbar ist, surfst Du mit EDGE / LTE mit der Geschwindigkeit deines zugrundeliegenden Tarifes. Mit der Option werden Übertragungsgeschwindigkeiten von geschätzten max. 50 Mbit/s im Download und max. 25 Mbit/s im Upload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt.pload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt. Die Option kann monatlich gekündigt werden.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bearbeitungszeit für Portierungen bis zu 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, dass Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Wechselprämie

Bei Abschluss eines Neuvertrages und gleichzeitiger erfolgreicher Beantragung einer Rufnummernportierung erhalten Sie eine einmalige Gutschrift von 10€. Auszahlung von Gutschrift nicht möglich. Voraussetzung für die erfolgreiche Rufnummernportierung ist die Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten sowie die Kündigungsbestätigung vom Altanbieter.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.congstar.de unter der Rubrik „meincongstarLogin“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

iPhone 15
Apple iPhone 15
freenet
Telekom green LTE 40 GB mit Handy
freenet Telekom green LTE 40 GB mit Handy
40 GB
Weitere Details
Wähle Deine Farbe
Wähle Deinen Gerätespeicher
  • 40 GB LTE Internet-Flatrate im Telekom Netz
  • bis zu 50 Mbit/s Download bis zu 25 Mbit/s Upload
  • 150€ Wechselbonus Bei Mitnahme der alten Rufnummer
Anschlussgebühr bequem per SMS erstatten lassen. Tarifdetails

*1 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 30 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Young Vorteil + 5 GB GigaKombi-Vorteil+ 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*2 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Young Vorteil + 5 GB Data Aktion ) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*3 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*4 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 20 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*5 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 54,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 54,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



300€ Cashback Aktion von der Telekom

Im Aktionszeitraum 02.04.–30.06.2024 erhalten Kunden bei Abschluss eines neuen Mobilfunk-Vertrags mit einer Rufnummernmitnahme von einem anderen Mobilfunk-Anbieter und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in den Tarifen MagentaMobil mit oder ohne Endgerät (ausgeschlossen PlusKarten Tarife, Young Tarife, Special Tarife, DTAG-Tarife, for Friends Tarife, Corporate Benefits Tarife und Datentarife) 300 € auf ihrem Girokonto gutgeschrieben (z. B. MagentaMobil S ohne Smartphone für 39,95 €/Monat, ein maliger Bereitstellungspreis 39,95 €). Die Gutschrift wird nicht in Verbindung mit einer monatlichen Grund preisbefreiung gewährt, wenn diese mehr als 3 Monate umfasst. Zum Erhalt der Gutschrift (nach Ablauf der Widerrufsfrist) ist bis 18.12.2024 eine Online-Registrierung über die MeinMagenta App (mit Klick auf Ihr Profil, „Cashback einlösen“) mit Vorlage der ersten Rechnung entsprechend den genannten Bedingungen erforderlich. Alternativ kann die Registrierung über http://telekom.de/cashback-einloesen erfolgen. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

*6 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M Young mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Um den Telekom MagentaEINS Young Tarif zu erhalten darf das Höchstalter von einschließlich 27 Jahren nicht überschritten sein, als Nachweis gilt das Geburtsdatum, und es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 44,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 90 GB Inklusivvolumen (40 GB Standard + 40 GB MagenataEINS Vorteil + 10 GB Datensnack Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



Datensnack Aktion

Bei einer Bestellung vom 01.03.2024 - 30.06.2024 bekommt der Tarif mit Aktivierung für die Mindestvertragslaufzeit monatlich automatisch 10 GB Extra von der Telekom gebucht und hat somit 50 GB Datenvolumen.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.

*7 Gilt bei Abschluss eines Congstar Mobilfunkvertrages im Tarif Congstar Allnet Flat 30 GB Frühjahrsaktion (original: Congstar Allnet Flat M mit GB+) nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Congstar.



Monatliche Grundgebühr

Beträgt 22,00€/Monat während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 22,00€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Einmalige Anschlussgebühr von 15,00€ wird von Congstar in Rechnung gestellt, aber gleich wieder erstattet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon- und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Standard-Inlandsgespräche in alle Netze sind inklusive Rufumleitung, Mailboxabfrage bzw. Call Return, ausgenommen sind Sondernummern, Konferenz-Verbindungen und Premium-Dienste, die zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet werden. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE-Internet Flat

Beinhaltet 30 GB Datenvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und bis zu 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



Jährliche Erhöhung des monatl. Datenvolumens

Die jährliche Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 5 GB gilt nur für Allnet Flat Tarife mit GB+, die ab dem 28.06.2022 gebucht werden. Bei Tarifwechsel entfällt die jährliche Erhöhung des Datenvolumens und das angesammelte, zusätzliche Datenvolumen wird nicht auf den neuen Tarif übertragen.



5G Option

Beim buchen der Option im Bestellprozess wird die Option mit 5 €/Monat berechnet:Voraussetzung für das Surfen im 5G-Netz ist die Verfügbarkeit von 5G am Standort und ein 5G-fähiges Endgerät. Hier kannst du prüfen, ob 5G an deinem. Sofern 5G am jeweiligen Standort nicht verfügbar ist, surfst Du mit EDGE / LTE mit der Geschwindigkeit deines zugrundeliegenden Tarifes. Mit der Option werden Übertragungsgeschwindigkeiten von geschätzten max. 50 Mbit/s im Download und max. 25 Mbit/s im Upload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt.pload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt. Die Option kann monatlich gekündigt werden.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bearbeitungszeit für Portierungen bis zu 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, dass Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Wechselprämie

Bei Abschluss eines Neuvertrages und gleichzeitiger erfolgreicher Beantragung einer Rufnummernportierung erhalten Sie eine einmalige Gutschrift von 10€. Auszahlung von Gutschrift nicht möglich. Voraussetzung für die erfolgreiche Rufnummernportierung ist die Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten sowie die Kündigungsbestätigung vom Altanbieter.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.congstar.de unter der Rubrik „meincongstarLogin“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*8 Gilt bei Abschluss eines freenet Mobilfunkvertrages im Tarif green LTE 40 GB nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Telekom.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 44,99€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab 25. Monat 46,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,99€ wird von freenet in Rechnung gestellt, aber entfällt durch SMS Versand. Bei Senden einer SMS von der neuen SIM-Karte mit dem Text "AP frei" an 8362 binnen 30 Tage nach Aktivierung des Vertrages wird eine einmalige Gutschrift erzeugt über die Anschlussgebühr von 39,99€. Die SMS kostet Sie aus dem nationalen Mobilfunknetz einmalig 0,19€/SMS.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. SMS Versand erfolgt über die SMS-Zentralnummer +49 171 0760315. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt. Eine Nutzung mit Data Cards, Data- USB-Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks ist nicht Gegenstand des Vertrages. Tethering ist verboten. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bei Mitnahme der alten Rufnummer erhalten Sie einen Wechselbonus in Höhe von 150 Euro auf Ihrem Kundenkonto, wenn innerhalb von 30 Tagen nach erfolgreicher Mitnahme der Rufnummer eine SMS mit dem Wortlaut „Bonus“ an die Rufnummer 22234 gesendet wird. Die Kosten für die SMS betragen 0,19€. Das Guthaben erfolgt auf Ihrem Kundenkonto von freenet. Dieses Guthaben wird mit allen Kosten die durch freenet entstehen verrechnet. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Rufnummernmitnahme ist nur nachträglich möglich, d.h. der neue Vertrag wird mit einer vorläufigen Rufnummer von freenet aktiviert. Nach der Aktivierung versendet freenet eine E-Mail mit allen Informationen zur nachträglichen Rufnummernmitnahme, in der auch die Landingpage enthalten ist, auf der die benötigten Daten für die Mitnahme der Rufnummer hinterlegt werden können. Nach Eingabe der Daten beginnt freenet mit der Portierungsanfrage beim Altanbieter. Freenet informiert per SMS über den aktuellen Ablauf der Portierung.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.freenet.de unter der Rubrik „Mein freenet“ per Login mit einem individuellen Benutzernamen und Passwort für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Online-Postfach

Mit dem Abschluss des Vertrages erkläre ich mit der Anlage des freenet Online-Postfaches einverstanden. Damit bekomme ich möglichst alle Dokumente zu meinen Verträgen mit freenet über das passwortgeschützte Online-Postfach zum Abruf bereitgestellt und verzichte auf die postalische Zustellung. Über die Bereitstellung werde ich über meine angegebene E-Mail-Adresse informiert. Es gelten zudem die AGB zum Online-Postfach.

Switch OLED Weiss
Nintendo Switch OLED Weiss
Otelo
Allnet-Flat Classic
Otelo Allnet-Flat Classic
30 GB LTE Allnet Flat in alle dt. Mobilfunk- und Festnetze
Weitere Details
Wähle Deinen Gerätespeicher
  • 30 GB LTE Internet-Flatrate im Vodafone Netz
  • bis zu 50 Mbit/s Download bis zu 25 Mbit/s Upload
  • 50€ Wechselbonus Bei Mitnahme der alten Rufnummer
Anschlussgebühr bequem über die otelo-App erstatten lassen. Tarifdetails

*1 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 30 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Young Vorteil + 5 GB GigaKombi-Vorteil+ 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*2 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Young Vorteil + 5 GB Data Aktion ) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*3 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*4 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 20 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*5 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 54,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 54,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



300€ Cashback Aktion von der Telekom

Im Aktionszeitraum 02.04.–30.06.2024 erhalten Kunden bei Abschluss eines neuen Mobilfunk-Vertrags mit einer Rufnummernmitnahme von einem anderen Mobilfunk-Anbieter und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in den Tarifen MagentaMobil mit oder ohne Endgerät (ausgeschlossen PlusKarten Tarife, Young Tarife, Special Tarife, DTAG-Tarife, for Friends Tarife, Corporate Benefits Tarife und Datentarife) 300 € auf ihrem Girokonto gutgeschrieben (z. B. MagentaMobil S ohne Smartphone für 39,95 €/Monat, ein maliger Bereitstellungspreis 39,95 €). Die Gutschrift wird nicht in Verbindung mit einer monatlichen Grund preisbefreiung gewährt, wenn diese mehr als 3 Monate umfasst. Zum Erhalt der Gutschrift (nach Ablauf der Widerrufsfrist) ist bis 18.12.2024 eine Online-Registrierung über die MeinMagenta App (mit Klick auf Ihr Profil, „Cashback einlösen“) mit Vorlage der ersten Rechnung entsprechend den genannten Bedingungen erforderlich. Alternativ kann die Registrierung über http://telekom.de/cashback-einloesen erfolgen. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

*6 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M Young mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Um den Telekom MagentaEINS Young Tarif zu erhalten darf das Höchstalter von einschließlich 27 Jahren nicht überschritten sein, als Nachweis gilt das Geburtsdatum, und es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 44,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 90 GB Inklusivvolumen (40 GB Standard + 40 GB MagenataEINS Vorteil + 10 GB Datensnack Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



Datensnack Aktion

Bei einer Bestellung vom 01.03.2024 - 30.06.2024 bekommt der Tarif mit Aktivierung für die Mindestvertragslaufzeit monatlich automatisch 10 GB Extra von der Telekom gebucht und hat somit 50 GB Datenvolumen.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.

*7 Gilt bei Abschluss eines Congstar Mobilfunkvertrages im Tarif Congstar Allnet Flat 30 GB Frühjahrsaktion (original: Congstar Allnet Flat M mit GB+) nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Congstar.



Monatliche Grundgebühr

Beträgt 22,00€/Monat während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 22,00€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Einmalige Anschlussgebühr von 15,00€ wird von Congstar in Rechnung gestellt, aber gleich wieder erstattet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon- und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Standard-Inlandsgespräche in alle Netze sind inklusive Rufumleitung, Mailboxabfrage bzw. Call Return, ausgenommen sind Sondernummern, Konferenz-Verbindungen und Premium-Dienste, die zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet werden. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE-Internet Flat

Beinhaltet 30 GB Datenvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und bis zu 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



Jährliche Erhöhung des monatl. Datenvolumens

Die jährliche Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 5 GB gilt nur für Allnet Flat Tarife mit GB+, die ab dem 28.06.2022 gebucht werden. Bei Tarifwechsel entfällt die jährliche Erhöhung des Datenvolumens und das angesammelte, zusätzliche Datenvolumen wird nicht auf den neuen Tarif übertragen.



5G Option

Beim buchen der Option im Bestellprozess wird die Option mit 5 €/Monat berechnet:Voraussetzung für das Surfen im 5G-Netz ist die Verfügbarkeit von 5G am Standort und ein 5G-fähiges Endgerät. Hier kannst du prüfen, ob 5G an deinem. Sofern 5G am jeweiligen Standort nicht verfügbar ist, surfst Du mit EDGE / LTE mit der Geschwindigkeit deines zugrundeliegenden Tarifes. Mit der Option werden Übertragungsgeschwindigkeiten von geschätzten max. 50 Mbit/s im Download und max. 25 Mbit/s im Upload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt.pload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt. Die Option kann monatlich gekündigt werden.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bearbeitungszeit für Portierungen bis zu 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, dass Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Wechselprämie

Bei Abschluss eines Neuvertrages und gleichzeitiger erfolgreicher Beantragung einer Rufnummernportierung erhalten Sie eine einmalige Gutschrift von 10€. Auszahlung von Gutschrift nicht möglich. Voraussetzung für die erfolgreiche Rufnummernportierung ist die Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten sowie die Kündigungsbestätigung vom Altanbieter.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.congstar.de unter der Rubrik „meincongstarLogin“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*8 Gilt bei Abschluss eines freenet Mobilfunkvertrages im Tarif green LTE 40 GB nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Telekom.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 44,99€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab 25. Monat 46,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,99€ wird von freenet in Rechnung gestellt, aber entfällt durch SMS Versand. Bei Senden einer SMS von der neuen SIM-Karte mit dem Text "AP frei" an 8362 binnen 30 Tage nach Aktivierung des Vertrages wird eine einmalige Gutschrift erzeugt über die Anschlussgebühr von 39,99€. Die SMS kostet Sie aus dem nationalen Mobilfunknetz einmalig 0,19€/SMS.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. SMS Versand erfolgt über die SMS-Zentralnummer +49 171 0760315. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt. Eine Nutzung mit Data Cards, Data- USB-Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks ist nicht Gegenstand des Vertrages. Tethering ist verboten. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bei Mitnahme der alten Rufnummer erhalten Sie einen Wechselbonus in Höhe von 150 Euro auf Ihrem Kundenkonto, wenn innerhalb von 30 Tagen nach erfolgreicher Mitnahme der Rufnummer eine SMS mit dem Wortlaut „Bonus“ an die Rufnummer 22234 gesendet wird. Die Kosten für die SMS betragen 0,19€. Das Guthaben erfolgt auf Ihrem Kundenkonto von freenet. Dieses Guthaben wird mit allen Kosten die durch freenet entstehen verrechnet. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Rufnummernmitnahme ist nur nachträglich möglich, d.h. der neue Vertrag wird mit einer vorläufigen Rufnummer von freenet aktiviert. Nach der Aktivierung versendet freenet eine E-Mail mit allen Informationen zur nachträglichen Rufnummernmitnahme, in der auch die Landingpage enthalten ist, auf der die benötigten Daten für die Mitnahme der Rufnummer hinterlegt werden können. Nach Eingabe der Daten beginnt freenet mit der Portierungsanfrage beim Altanbieter. Freenet informiert per SMS über den aktuellen Ablauf der Portierung.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.freenet.de unter der Rubrik „Mein freenet“ per Login mit einem individuellen Benutzernamen und Passwort für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Online-Postfach

Mit dem Abschluss des Vertrages erkläre ich mit der Anlage des freenet Online-Postfaches einverstanden. Damit bekomme ich möglichst alle Dokumente zu meinen Verträgen mit freenet über das passwortgeschützte Online-Postfach zum Abruf bereitgestellt und verzichte auf die postalische Zustellung. Über die Bereitstellung werde ich über meine angegebene E-Mail-Adresse informiert. Es gelten zudem die AGB zum Online-Postfach.

*9 Gilt bei Abschluss eines otelo Mobilfunkvertrages im Allnet-Flat Classic nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Otelo.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 19,99€ während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab den 25. Monat 19,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

otelo berechnet dir die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Du kannst Sie dir bequem über die otelo-App erstatten lassen. Du findest die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Du installierst die otelo-App auf deinem Smartphone, sobald du deine neue SIM-Karte bekommen hast. Klicke auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt deiner neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätige nur noch den Aktions-Button. Otelo erstattet dir jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Inklusivvolumen von 30 GB (5 GB Standard + 25 GB Aktion von otelo) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr dank gebuchter LTE 50 Option. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von otelo einen Bonus in Höhe von 50€. Diese 50€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem otelo Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens otelo (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem
Anbieter Vodafone kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.otelo.de unter der Rubrik „Service“ und Unterpunkt „Mein Otelo“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*10 Gilt bei Abschluss eines otelo Mobilfunkvertrages im Allnet-Flat Classic Young nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Otelo.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden von 18 bis einschließlich 27 Jahre gegen Altersnachweis.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 19,99€ während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab den 25. Monat 19,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

otelo berechnet dir die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Du kannst Sie dir bequem über die otelo-App erstatten lassen. Du findest die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Du installierst die otelo-App auf deinem Smartphone, sobald du deine neue SIM-Karte bekommen hast. Klicke auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt deiner neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätige nur noch den Aktions-Button. Otelo erstattet dir jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Inklusivvolumen von 32 GB (5 GB Standard + 25 GB Aktion + 2 GB Young Vorteil) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 100 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von otelo einen Bonus in Höhe von 50€. Diese 50€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem otelo Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens otelo (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem
Anbieter Vodafone kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.otelo.de unter der Rubrik „Service“ und Unterpunkt „Mein Otelo“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

Galaxy S24 Ultra 5G
Samsung Galaxy S24 Ultra 5G
Vodafone
Smart Lite GigaKombi-Vorteil
Vodafone Smart Lite GigaKombi-Vorteil
45 GB 5G/LTE Allnet Flat in alle dt. Mobilfunk- und Festnetze
Weitere Details
Wähle Deine Farbe
Wähle Deinen Gerätespeicher
  • 45 GB 5G/LTE Internet-Flatrate im Vodafone Netz
  • bis zu 300 Mbit/s Download bis zu 100 Mbit/s Upload
  • 200€ Wechselbonus Bei Mitnahme der alten Rufnummer
Anschlussgebühr bequem über die Vodafone-App erstatten lassen. Tarifdetails

*1 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 30 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Young Vorteil + 5 GB GigaKombi-Vorteil+ 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*2 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Young Vorteil + 5 GB Data Aktion ) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*3 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*4 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 20 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*5 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 54,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 54,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



300€ Cashback Aktion von der Telekom

Im Aktionszeitraum 02.04.–30.06.2024 erhalten Kunden bei Abschluss eines neuen Mobilfunk-Vertrags mit einer Rufnummernmitnahme von einem anderen Mobilfunk-Anbieter und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in den Tarifen MagentaMobil mit oder ohne Endgerät (ausgeschlossen PlusKarten Tarife, Young Tarife, Special Tarife, DTAG-Tarife, for Friends Tarife, Corporate Benefits Tarife und Datentarife) 300 € auf ihrem Girokonto gutgeschrieben (z. B. MagentaMobil S ohne Smartphone für 39,95 €/Monat, ein maliger Bereitstellungspreis 39,95 €). Die Gutschrift wird nicht in Verbindung mit einer monatlichen Grund preisbefreiung gewährt, wenn diese mehr als 3 Monate umfasst. Zum Erhalt der Gutschrift (nach Ablauf der Widerrufsfrist) ist bis 18.12.2024 eine Online-Registrierung über die MeinMagenta App (mit Klick auf Ihr Profil, „Cashback einlösen“) mit Vorlage der ersten Rechnung entsprechend den genannten Bedingungen erforderlich. Alternativ kann die Registrierung über http://telekom.de/cashback-einloesen erfolgen. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

*6 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M Young mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Um den Telekom MagentaEINS Young Tarif zu erhalten darf das Höchstalter von einschließlich 27 Jahren nicht überschritten sein, als Nachweis gilt das Geburtsdatum, und es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 44,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 90 GB Inklusivvolumen (40 GB Standard + 40 GB MagenataEINS Vorteil + 10 GB Datensnack Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



Datensnack Aktion

Bei einer Bestellung vom 01.03.2024 - 30.06.2024 bekommt der Tarif mit Aktivierung für die Mindestvertragslaufzeit monatlich automatisch 10 GB Extra von der Telekom gebucht und hat somit 50 GB Datenvolumen.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.

*7 Gilt bei Abschluss eines Congstar Mobilfunkvertrages im Tarif Congstar Allnet Flat 30 GB Frühjahrsaktion (original: Congstar Allnet Flat M mit GB+) nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Congstar.



Monatliche Grundgebühr

Beträgt 22,00€/Monat während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 22,00€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Einmalige Anschlussgebühr von 15,00€ wird von Congstar in Rechnung gestellt, aber gleich wieder erstattet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon- und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Standard-Inlandsgespräche in alle Netze sind inklusive Rufumleitung, Mailboxabfrage bzw. Call Return, ausgenommen sind Sondernummern, Konferenz-Verbindungen und Premium-Dienste, die zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet werden. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE-Internet Flat

Beinhaltet 30 GB Datenvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und bis zu 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



Jährliche Erhöhung des monatl. Datenvolumens

Die jährliche Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 5 GB gilt nur für Allnet Flat Tarife mit GB+, die ab dem 28.06.2022 gebucht werden. Bei Tarifwechsel entfällt die jährliche Erhöhung des Datenvolumens und das angesammelte, zusätzliche Datenvolumen wird nicht auf den neuen Tarif übertragen.



5G Option

Beim buchen der Option im Bestellprozess wird die Option mit 5 €/Monat berechnet:Voraussetzung für das Surfen im 5G-Netz ist die Verfügbarkeit von 5G am Standort und ein 5G-fähiges Endgerät. Hier kannst du prüfen, ob 5G an deinem. Sofern 5G am jeweiligen Standort nicht verfügbar ist, surfst Du mit EDGE / LTE mit der Geschwindigkeit deines zugrundeliegenden Tarifes. Mit der Option werden Übertragungsgeschwindigkeiten von geschätzten max. 50 Mbit/s im Download und max. 25 Mbit/s im Upload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt.pload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt. Die Option kann monatlich gekündigt werden.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bearbeitungszeit für Portierungen bis zu 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, dass Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Wechselprämie

Bei Abschluss eines Neuvertrages und gleichzeitiger erfolgreicher Beantragung einer Rufnummernportierung erhalten Sie eine einmalige Gutschrift von 10€. Auszahlung von Gutschrift nicht möglich. Voraussetzung für die erfolgreiche Rufnummernportierung ist die Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten sowie die Kündigungsbestätigung vom Altanbieter.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.congstar.de unter der Rubrik „meincongstarLogin“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*8 Gilt bei Abschluss eines freenet Mobilfunkvertrages im Tarif green LTE 40 GB nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Telekom.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 44,99€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab 25. Monat 46,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,99€ wird von freenet in Rechnung gestellt, aber entfällt durch SMS Versand. Bei Senden einer SMS von der neuen SIM-Karte mit dem Text "AP frei" an 8362 binnen 30 Tage nach Aktivierung des Vertrages wird eine einmalige Gutschrift erzeugt über die Anschlussgebühr von 39,99€. Die SMS kostet Sie aus dem nationalen Mobilfunknetz einmalig 0,19€/SMS.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. SMS Versand erfolgt über die SMS-Zentralnummer +49 171 0760315. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt. Eine Nutzung mit Data Cards, Data- USB-Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks ist nicht Gegenstand des Vertrages. Tethering ist verboten. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bei Mitnahme der alten Rufnummer erhalten Sie einen Wechselbonus in Höhe von 150 Euro auf Ihrem Kundenkonto, wenn innerhalb von 30 Tagen nach erfolgreicher Mitnahme der Rufnummer eine SMS mit dem Wortlaut „Bonus“ an die Rufnummer 22234 gesendet wird. Die Kosten für die SMS betragen 0,19€. Das Guthaben erfolgt auf Ihrem Kundenkonto von freenet. Dieses Guthaben wird mit allen Kosten die durch freenet entstehen verrechnet. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Rufnummernmitnahme ist nur nachträglich möglich, d.h. der neue Vertrag wird mit einer vorläufigen Rufnummer von freenet aktiviert. Nach der Aktivierung versendet freenet eine E-Mail mit allen Informationen zur nachträglichen Rufnummernmitnahme, in der auch die Landingpage enthalten ist, auf der die benötigten Daten für die Mitnahme der Rufnummer hinterlegt werden können. Nach Eingabe der Daten beginnt freenet mit der Portierungsanfrage beim Altanbieter. Freenet informiert per SMS über den aktuellen Ablauf der Portierung.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.freenet.de unter der Rubrik „Mein freenet“ per Login mit einem individuellen Benutzernamen und Passwort für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Online-Postfach

Mit dem Abschluss des Vertrages erkläre ich mit der Anlage des freenet Online-Postfaches einverstanden. Damit bekomme ich möglichst alle Dokumente zu meinen Verträgen mit freenet über das passwortgeschützte Online-Postfach zum Abruf bereitgestellt und verzichte auf die postalische Zustellung. Über die Bereitstellung werde ich über meine angegebene E-Mail-Adresse informiert. Es gelten zudem die AGB zum Online-Postfach.

*9 Gilt bei Abschluss eines otelo Mobilfunkvertrages im Allnet-Flat Classic nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Otelo.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 19,99€ während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab den 25. Monat 19,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

otelo berechnet dir die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Du kannst Sie dir bequem über die otelo-App erstatten lassen. Du findest die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Du installierst die otelo-App auf deinem Smartphone, sobald du deine neue SIM-Karte bekommen hast. Klicke auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt deiner neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätige nur noch den Aktions-Button. Otelo erstattet dir jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Inklusivvolumen von 30 GB (5 GB Standard + 25 GB Aktion von otelo) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr dank gebuchter LTE 50 Option. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von otelo einen Bonus in Höhe von 50€. Diese 50€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem otelo Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens otelo (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem
Anbieter Vodafone kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.otelo.de unter der Rubrik „Service“ und Unterpunkt „Mein Otelo“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*10 Gilt bei Abschluss eines otelo Mobilfunkvertrages im Allnet-Flat Classic Young nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Otelo.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden von 18 bis einschließlich 27 Jahre gegen Altersnachweis.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 19,99€ während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab den 25. Monat 19,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

otelo berechnet dir die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Du kannst Sie dir bequem über die otelo-App erstatten lassen. Du findest die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Du installierst die otelo-App auf deinem Smartphone, sobald du deine neue SIM-Karte bekommen hast. Klicke auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt deiner neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätige nur noch den Aktions-Button. Otelo erstattet dir jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Inklusivvolumen von 32 GB (5 GB Standard + 25 GB Aktion + 2 GB Young Vorteil) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 100 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von otelo einen Bonus in Höhe von 50€. Diese 50€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem otelo Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens otelo (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem
Anbieter Vodafone kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.otelo.de unter der Rubrik „Service“ und Unterpunkt „Mein Otelo“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*11 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 55 GB Inklusivvolumen (20 GB Standard + 10 GB Young Vorteil + 10 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Vodafone Aktion + 10GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*12 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,99€ (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 34,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 45 GB Inklusivvolumen (20 GB Standard + 10 GB Young Vorteil + 5 GB Vodafone Aktion + 10 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit -5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*13 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 29,99€ (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 45 GB Inklusivvolumen (20 GB Standard + 10 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Vodafone Aktion + 10GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit -5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*14 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite mit Basic Phone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,99€ (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 34,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 35 GB Inklusivvolumen ( 20 GB Standard + 5 GB Vodafone Aktion + 10 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit -5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

iPhone 15 Pro
Apple iPhone 15 Pro
o2
Mobile XL
o2 Mobile XL
280 GB 5G/LTE
Weitere Details
Wähle Deine Farbe
Wähle Deinen Gerätespeicher
  • 280 GB 5G/LTE Internet-Flatrate im o2 Netz
  • bis zu 300 Mbit/s Download bis zu 50 Mbit/s Upload
  • Allnet- & SMS-Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze & Festnetz
Tarifdetails

*1 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 30 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Young Vorteil + 5 GB GigaKombi-Vorteil+ 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*2 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Young Vorteil + 5 GB Data Aktion ) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*3 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 24,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 25 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*4 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Entry nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (34,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 20 GB Inklusivvolumen (10 GB Standardvolumen + 5 GB Vodafone Aktion + 5 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch von 1 GB die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*5 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 54,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 54,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



300€ Cashback Aktion von der Telekom

Im Aktionszeitraum 02.04.–30.06.2024 erhalten Kunden bei Abschluss eines neuen Mobilfunk-Vertrags mit einer Rufnummernmitnahme von einem anderen Mobilfunk-Anbieter und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in den Tarifen MagentaMobil mit oder ohne Endgerät (ausgeschlossen PlusKarten Tarife, Young Tarife, Special Tarife, DTAG-Tarife, for Friends Tarife, Corporate Benefits Tarife und Datentarife) 300 € auf ihrem Girokonto gutgeschrieben (z. B. MagentaMobil S ohne Smartphone für 39,95 €/Monat, ein maliger Bereitstellungspreis 39,95 €). Die Gutschrift wird nicht in Verbindung mit einer monatlichen Grund preisbefreiung gewährt, wenn diese mehr als 3 Monate umfasst. Zum Erhalt der Gutschrift (nach Ablauf der Widerrufsfrist) ist bis 18.12.2024 eine Online-Registrierung über die MeinMagenta App (mit Klick auf Ihr Profil, „Cashback einlösen“) mit Vorlage der ersten Rechnung entsprechend den genannten Bedingungen erforderlich. Alternativ kann die Registrierung über http://telekom.de/cashback-einloesen erfolgen. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn

*6 Gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunkvertrages im Tarif MagentaEINS Mobil M Young mit Smartphone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz der Telekom.



Voraussetzung

Um den Telekom MagentaEINS Young Tarif zu erhalten darf das Höchstalter von einschließlich 27 Jahren nicht überschritten sein, als Nachweis gilt das Geburtsdatum, und es muss eine Telekom DSL Vertrag (IP-basierend) bestehen mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95€ im Monat.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,95€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 44,95€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,95€ wird von Telekom berechnet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

5G LTE Internet Flat beinhaltet 90 GB Inklusivvolumen (40 GB Standard + 40 GB MagenataEINS Vorteil + 10 GB Datensnack Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Der Tarif kann nicht für BlackBerry, Instant Messaging und Peer-to-Peer Verkehre genutzt werden.



Datensnack Aktion

Bei einer Bestellung vom 01.03.2024 - 30.06.2024 bekommt der Tarif mit Aktivierung für die Mindestvertragslaufzeit monatlich automatisch 10 GB Extra von der Telekom gebucht und hat somit 50 GB Datenvolumen.



HotSpot-Flat

Ist im Tarif inkludiert. Die HotSpot-Flat gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Telekom Deutschland GmbH.



EU-Roaming inklusive Schweiz

Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive, die das kostenlose Telefonieren, SMSen und Surfen im EU-Ausland ermöglicht. Gilt für alle Standard-Gespräche und Standard-SMS, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Schweiz, Island, Monaco, Norwegen, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Französisch-Guayana, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle ausgehenden Gespräche und SMS aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Keine VoIP (Voice over IP) Dienste. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Abrechnungsmonat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. LTE-Verfügbarkeit ist abhängig von LTE-Roamingverträgen. Nach Verbrauch der max. Telefon- und SMS-Volumen für das Ausland weitere Nutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



MagentaEINS Vorteil

Voraussetzung für den Magenta EINS Vorteil ist das Bestehen eines Telekom IP-Festnetz-Vertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95€, abgeschlossen ab dem 22.05.2013. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunktarife. Ein Magenta EINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Telefon Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für Ihren Festnetzanschluss gilt für nationale Standardgespräche, ausgenommen EU-Roaming, Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetzvertrag ist nur ein Magenta EINS Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den Magenta EINS Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die Magenta EINS Vorteile.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachten Sie, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Bearbeitungszeit für Portierungen ca. 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, das Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.telekom.de unter der Rubrik „Kundencenter“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.

*7 Gilt bei Abschluss eines Congstar Mobilfunkvertrages im Tarif Congstar Allnet Flat 30 GB Frühjahrsaktion (original: Congstar Allnet Flat M mit GB+) nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Congstar.



Monatliche Grundgebühr

Beträgt 22,00€/Monat während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 22,00€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Einmalige Anschlussgebühr von 15,00€ wird von Congstar in Rechnung gestellt, aber gleich wieder erstattet.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon- und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Standard-Inlandsgespräche in alle Netze sind inklusive Rufumleitung, Mailboxabfrage bzw. Call Return, ausgenommen sind Sondernummern, Konferenz-Verbindungen und Premium-Dienste, die zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet werden. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE-Internet Flat

Beinhaltet 30 GB Datenvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und bis zu 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



Jährliche Erhöhung des monatl. Datenvolumens

Die jährliche Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 5 GB gilt nur für Allnet Flat Tarife mit GB+, die ab dem 28.06.2022 gebucht werden. Bei Tarifwechsel entfällt die jährliche Erhöhung des Datenvolumens und das angesammelte, zusätzliche Datenvolumen wird nicht auf den neuen Tarif übertragen.



5G Option

Beim buchen der Option im Bestellprozess wird die Option mit 5 €/Monat berechnet:Voraussetzung für das Surfen im 5G-Netz ist die Verfügbarkeit von 5G am Standort und ein 5G-fähiges Endgerät. Hier kannst du prüfen, ob 5G an deinem. Sofern 5G am jeweiligen Standort nicht verfügbar ist, surfst Du mit EDGE / LTE mit der Geschwindigkeit deines zugrundeliegenden Tarifes. Mit der Option werden Übertragungsgeschwindigkeiten von geschätzten max. 50 Mbit/s im Download und max. 25 Mbit/s im Upload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt.pload im 5G-Netz erreicht. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens des gebuchten Tarifs wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s im Download und im Upload beschränkt. Die Option kann monatlich gekündigt werden.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bearbeitungszeit für Portierungen bis zu 14 Werktage. Aufgrund der zeitlichen Einschränkung von Angebotslaufzeiten und Ausführung der Portierungen von den Mobilfunkanbietern, kann LogiTel innerhalb eines Aktionszeitraumes die Rufnummernportierung nicht gewährleisten. Bitte beachten Sie auch, dass bei einer von Ihnen gewünschten Portierung über einen Aktionszeitraum hinaus, LogiTel Ihnen nicht gewährleisten kann, dass Ihre Teilnahme an so einer Aktion bestehen bleibt. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Wechselprämie

Bei Abschluss eines Neuvertrages und gleichzeitiger erfolgreicher Beantragung einer Rufnummernportierung erhalten Sie eine einmalige Gutschrift von 10€. Auszahlung von Gutschrift nicht möglich. Voraussetzung für die erfolgreiche Rufnummernportierung ist die Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten sowie die Kündigungsbestätigung vom Altanbieter.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.congstar.de unter der Rubrik „meincongstarLogin“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*8 Gilt bei Abschluss eines freenet Mobilfunkvertrages im Tarif green LTE 40 GB nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Telekom.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 44,99€/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab 25. Monat 46,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Eine einmalige Anschlussgebühr von 39,99€ wird von freenet in Rechnung gestellt, aber entfällt durch SMS Versand. Bei Senden einer SMS von der neuen SIM-Karte mit dem Text "AP frei" an 8362 binnen 30 Tage nach Aktivierung des Vertrages wird eine einmalige Gutschrift erzeugt über die Anschlussgebühr von 39,99€. Die SMS kostet Sie aus dem nationalen Mobilfunknetz einmalig 0,19€/SMS.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. SMS Versand erfolgt über die SMS-Zentralnummer +49 171 0760315. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Beinhaltet 40 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt. Eine Nutzung mit Data Cards, Data- USB-Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks ist nicht Gegenstand des Vertrages. Tethering ist verboten. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Bei Mitnahme der alten Rufnummer erhalten Sie einen Wechselbonus in Höhe von 150 Euro auf Ihrem Kundenkonto, wenn innerhalb von 30 Tagen nach erfolgreicher Mitnahme der Rufnummer eine SMS mit dem Wortlaut „Bonus“ an die Rufnummer 22234 gesendet wird. Die Kosten für die SMS betragen 0,19€. Das Guthaben erfolgt auf Ihrem Kundenkonto von freenet. Dieses Guthaben wird mit allen Kosten die durch freenet entstehen verrechnet. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Rufnummernmitnahme ist nur nachträglich möglich, d.h. der neue Vertrag wird mit einer vorläufigen Rufnummer von freenet aktiviert. Nach der Aktivierung versendet freenet eine E-Mail mit allen Informationen zur nachträglichen Rufnummernmitnahme, in der auch die Landingpage enthalten ist, auf der die benötigten Daten für die Mitnahme der Rufnummer hinterlegt werden können. Nach Eingabe der Daten beginnt freenet mit der Portierungsanfrage beim Altanbieter. Freenet informiert per SMS über den aktuellen Ablauf der Portierung.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.freenet.de unter der Rubrik „Mein freenet“ per Login mit einem individuellen Benutzernamen und Passwort für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.



Online-Postfach

Mit dem Abschluss des Vertrages erkläre ich mit der Anlage des freenet Online-Postfaches einverstanden. Damit bekomme ich möglichst alle Dokumente zu meinen Verträgen mit freenet über das passwortgeschützte Online-Postfach zum Abruf bereitgestellt und verzichte auf die postalische Zustellung. Über die Bereitstellung werde ich über meine angegebene E-Mail-Adresse informiert. Es gelten zudem die AGB zum Online-Postfach.

*9 Gilt bei Abschluss eines otelo Mobilfunkvertrages im Allnet-Flat Classic nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Otelo.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 19,99€ während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab den 25. Monat 19,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

otelo berechnet dir die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Du kannst Sie dir bequem über die otelo-App erstatten lassen. Du findest die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Du installierst die otelo-App auf deinem Smartphone, sobald du deine neue SIM-Karte bekommen hast. Klicke auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt deiner neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätige nur noch den Aktions-Button. Otelo erstattet dir jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Inklusivvolumen von 30 GB (5 GB Standard + 25 GB Aktion von otelo) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s (Download) und 25 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr dank gebuchter LTE 50 Option. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von otelo einen Bonus in Höhe von 50€. Diese 50€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem otelo Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens otelo (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem
Anbieter Vodafone kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.otelo.de unter der Rubrik „Service“ und Unterpunkt „Mein Otelo“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*10 Gilt bei Abschluss eines otelo Mobilfunkvertrages im Allnet-Flat Classic Young nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Otelo.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden von 18 bis einschließlich 27 Jahre gegen Altersnachweis.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 19,99€ während Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab den 25. Monat 19,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

otelo berechnet dir die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Du kannst Sie dir bequem über die otelo-App erstatten lassen. Du findest die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Du installierst die otelo-App auf deinem Smartphone, sobald du deine neue SIM-Karte bekommen hast. Klicke auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt deiner neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätige nur noch den Aktions-Button. Otelo erstattet dir jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



LTE Internet Flat

Inklusivvolumen von 32 GB (5 GB Standard + 25 GB Aktion + 2 GB Young Vorteil) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 100 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 Kbit/s (Download) und 64 Kbit/s (Upload) beschränkt.



EU-Roaming

Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen) nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details zur „EU-Fair Use Policy’s“ finden sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von otelo einen Bonus in Höhe von 50€. Diese 50€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem otelo Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens otelo (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem
Anbieter Vodafone kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.otelo.de unter der Rubrik „Service“ und Unterpunkt „Mein Otelo“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*11 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung und ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

29,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €.Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 55 GB Inklusivvolumen (20 GB Standard + 10 GB Young Vorteil + 10 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Vodafone Aktion + 10GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit --5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*12 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Buchbar für alle Kunden ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15€.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,99€ (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 34,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 45 GB Inklusivvolumen (20 GB Standard + 10 GB Young Vorteil + 5 GB Vodafone Aktion + 10 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit -5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*13 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Voraussetzung

Für die Buchung des GigaKombi Vorteils ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife oder eines Unitymedia Festnetz & Internet-Vertrages Voraussetzung.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 29,99€ (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 29,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt - 5€ GigaKombiVorteil) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 45 GB Inklusivvolumen (20 GB Standard + 10 GB GigaKombi-Vorteil + 5 GB Vodafone Aktion + 10GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit -5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*14 Gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunktarifs im Tarif Smart Lite mit Basic Phone nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von Vodafone.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 34,99€ (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit werden ab dem 25. Monat 34,99€/Monat (39,99€ Grundgebühr - 5€ Online Rabatt) berechnet.



Anschlussgebühr

Vodafone berechnet Ihnen die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 €. Sie können sich diesen bequem über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Sie finden die App im Apple App Store, im Google Play Store und im Windows Phone Marketplace. Ablauf: Sie installieren sich die MeinVodafone-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sobald Sie Ihre neue SIM-Karte bekommen haben. Klicken Sie auf der Startseite der App innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“. Jetzt bestätigen Sie nur noch den Aktions-Button. Vodafone erstattet Ihnen jetzt die Anschlussgebühr auf Ihrer nächsten bzw. übernächsten Mobilfunk-Rechnung. Eine Auszahlung erfolgt nicht.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon & SMS Flat

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Fürs Flat Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet.



5G/LTE Internet Flat

beinhaltet 35 GB Inklusivvolumen ( 20 GB Standard + 5 GB Vodafone Aktion + 10 GB Data Aktion) mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 100 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach je 24 Stunden automatisch zu trennen. Am Ende jeder Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, rundet Vodafone auf den nächsten 100-KB-Block auf. Die Datenautomatik „Vodafone SpeedGo“ ist fest voreingestellt. Bei 90% Verbrauch des Inklusivvolumens informiert Sie Vodafone per SMS, und bei 100% erweitert die Daten-Automatik das Datenvolumen für bundesweite Datenverbindungen um jeweils weitere 250 MB für 3,- € (mit max. Surfgeschwindigkeit 100Mbit/s im Upload). Pro Abrechnungsmonat maximal drei Erweiterungen um je 250 MB zu je 3,- €. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Sie können die kostenpflichtige Zubuchung von Datenpaketen jederzeit per SMS ablehnen. Bei keiner Zubuchung wird ab 100% Verbrauch die Bandbreite im jew. Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) beschränkt.



GigaDepot
Für die Smart Tarife gilt das GigaDepot. Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z. B. SpeedGo oder SpeedFlex, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner Red+ Familie und in der EU nutzen.



EU-Roaming

Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EU-Roaming auf: https://www.vodafone.de/eu-regulierung



Secure Net

Wird der Dienst nicht gekündigt, kostet Secure Net ab dem 4. Monat 0,99 €/Monat zzgl. zum mtl. Tarifpreis und ist jederzeit auf securenet.vodafone.de kündbar. In den Tarifen Red XL, Red XXL, Red+ Kids und Black kostenlos inklusive, kann aber jederzeit mit sofortiger Wirkung auf securenet.vodafone.de deaktiviert werden. Secure Net schützt Dich beim Surfen vor unsicheren Webseiten und Schad-Software. Unterstützt werden übliche Webseiten- und E-Mail-Protokolle wie http und POP3. Dabei wird der Netzwerkverkehr automatisch geprüft. Kritische Inhalte werden ausgefiltert. Du als Nutzer bestimmst das Sicherheitsniveau und hast volle Transparenz: Bei einem schädlichen Download bekommst Du sofort eine SMS. Beim Surfen zeigt Dein Browser schädliche Seiten an. Wie Du dann mit kritischen Inhalten umgehst, entscheidest Du selbst.



GigaKombi Vorteil

Voraussetzung für den GigaKombi Vorteil ist das Bestehen eines Vodafone Festnetzvertrages in einer der Vodafone Red Internet & Phone Tarife. Für die Gewährung des GigaKombi Vorteils müssen die von Ihnen angegebenen Kontodaten bzw. die IBAN mit den Daten von Ihrem Mobilfunkvertrag übereinstimmen. Nur bei übereinstimmenden Kontodaten erhalten Sie diesen Vorteil. Bei der GigaKombi können unter einer IBAN mehrere MSISDNS hängen – jedoch kann die GigaKombi nur für eine MSISDN pro IBAN gebucht werden. Ein GigaKombi berechtigter Kunde kann die Bestandteile Flatrate vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze inklusiver EU Auslands-Festnetzflat, 5 Euro monatlicher Preisvorteil auf die Mobilfunkrechnung und Wifi Calling ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Sie können mittels Wifi Calling mit Ihrem Smartphone und Handynummer über ein WLAN-Netzwerk telefonieren. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz ist abhängig von WLAN-Verfügbarkeit und vom Smartphone. Kostenlose Servicehotline sowie Störungshotline stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung unter 1212 aus dem deutschen Vodafone-Netz und unter 800 172 1212 aus allen anderen deutschen Netzen.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme ist nachträglich über deinen neuen Anbieter Vodafone möglich. Hier zu loggst du dich nach Erhalt der Vodafone Simkarte mit der neuen Vodafone Rufnummer in Deiner Mein Vodafone App ein oder Du rufst Vodafone über die kostenlose Hotline 124444 vom Smartphone aus an und beantragst die nachträgliche Rufnummernmitnahme. Eine Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn du deinen Anbieter wechselst. Aus technischen Gründen ist seitens Vodafone bei einem Neuaktivierten SoHo oder Firmen Mobilfunkvertrag eine nachträgliche Portierung nicht möglich. Rufnummernportierungen können ggf. Kosten beim Altanbieter verursachen. Bitte beachte, dass die Portierungskosten vom jeweiligen Netzanbieter abhängig sind und somit variieren können. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html



Wechselbonus

Bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, innerhalb von 180 Tagen nach Aktivierung, erhalten Sie von Vodafone einen Bonus in Höhe von 200€. Diese 200€ erhalten Sie per Einmalgutschrift welches auf Ihrem Vodafone Kundenkonto hinterlegt wird. Die Gutschrift wird mit allen Kosten seitens Vodafone (außer Drittanbieter) verrechnet. Ausgeschlossen von diesem Wechselbonus sind Rufnummern, die von dem Anbieter otelo kommen. Generell gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus, dass der Alt-Anbieter-Vertrag, von dem die Rufnummer portiert werden soll, mindestens 3 Monate bestanden haben muss. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.vodafone.de unter der Rubrik „Mein Vodafone“ per Login mit individuellen Login-Daten für die Kundenbetreuung Online. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags. Falls Sie den GigaKombi-Rabatt erhalten, wird dieser aus technischen Gründen in den ersten 3 Monaten mit -5 und auch +5 Euro angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Vodafone auf Ihrer ersten Rechnung den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus berechnet. In den folgenden Rechnungen sehen Sie dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte zieht Vodafone jeweils ab, Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.

*15 Gilt bei Abschluss eines o2 Mobilfunkvertrages im Tarif Mobile XL nur mit Online-Rechnung im Mobilfunknetz von o2.



Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr 49,99€/Monat während Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit werden ab dem 25.Monat 49,99€/Monat berechnet. Im Aktivierungsmonat kann die monatliche Grundgebühr ab Aktivierung anteilig berechnet werden.



Anschlussgebühr

Einmalige Anschlussgebühr von 39,99€ wird von o2 in Rechnung gestellt.



Kündigungsfrist

Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Vertragsbestandteil.



Telefon– und SMS Flatrate

Telefon– und SMS Flatrate enthalten nationale Standardgespräche und Versand nationaler Standard-SMS (max.160 Zeichen) in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz. Mailboxabfrage inklusive. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Sondernummern, Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste sind ausgenommen und werden zu den vom jeweiligen Anbieter genannten Preisen bzw. gemäß Sonderpreisliste des Anbieters berechnet. Nationale Standard-MMS 0,39€, nicht zu Sonderrufnummern.



5G/LTE Internet Flat

Internet Flat beinhaltet 280 GB Inklusivvolumen mit max. Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s (Download) und 50 Mbit/s (Upload) pro Abrechnungsmonat im nationalen Datenverkehr. Maximal erreichbare 5G/LTE-Geschwindigkeit – u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens können Sie weiter surfen im mit bis zu 32 Kbit/s im Download. HD Video-Streaming nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 32 Kbit/s, Maximal erreichbare Geschwindigkeit u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff, Peer-to-Peer Dienste sind ausgeschlossen.



O2 Grow-Vorteil

Der Mobile XL Tarif startet mit 280 GB monatlich. Jedes Jahr erhöht sich das Datenvolumen um 10 GB monatlich mehr.(maximal auf insgesamt 480 GB)



EU-Roaming

In diesen Ländern kannst du das in deinem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten nutzen: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Guadeloupe, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, La Réunion, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt und Zypern (exklusive Nord-Zypern) sowie Guernsey, Jersey, Island, Liechtenstein und Norwegen, sowie alle ausgehenden Gespräche aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes. Keine Konferenz-Verbindungen, Rufumleitung und Premium-Dienste, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen. Die EU-Roaming Option erlaubt die Nutzung des im Tarif (oder in einem ggf. zugebuchten Surf-Upgrade) enthaltenen Inklusivdatenvolumens auch in den Teilnehmerländern (nicht VoIP-Nutzung), maximal jedoch bis zu einer Datenmenge von 17 GB. Maximale Surfgeschwindigkeit bis zu 21,6 Mbit/s. LTE-Verfügbarkeit und tatsächliche maximale Geschwindigkeit sind abhängig von den jeweiligen Einstellungen des Roaming Partners im EU-Ausland. Nach Verbrauch des max. Roaming-Datenvolumens mobile Datennutzung im Ausland in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich.



o2 Kombi-Vorteil

Voraussetzung für den o2 Kombivorteil ist das Bestehen eines o2 Mobilfunkvertrages bei Abschluss eines neuen o2 Free Vertrages. Gilt nur für Neukunden, die zusätzlich zu einem o2 Free Vertrag einen o2 Free Mobilfunkvertrag abschließen. Die Gutschrift in Höhe von 5€ erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den o2 Kombivorteil, entfällt die Gutschrift. Je Mobilfunkvertrag ist nur ein o2 Kombivorteil möglich. LogiTel übernimmt keine Gewährleistung für die o2 Kombivorteile.



Napster Music Flat

Die Option kann nach Auswahl des Tarifs dazu gebucht werden. Mit Buchung der Option erhalten Sie Zugang zu der Music-Flat Napster, 40 Millionen Songs und tausende Hörbücher. Monatliche Gebühr 7,99 €/Monat. Zahlung erfolgt per Mobilfunk-Rechnung. Keine Mindestvertragslaufzeit. Erster Monat ab Buchung kostenlos. Innerhalb der 30tätigen Testphase kann täglich gekündigt werden. Bei nicht rechtzeitiger eigenständiger Kündigung während des Testzeitraumes wird die Music-Flat für 7,99 €/Monat automatisch fortgeführt und ist dann monatlich kündbar. Napster Music Flat endet in jedem Fall bei Beendigung des Hauptvertrages. Verfügbar für folgende Endgeräte: Geräte mit Betriebssystem iOS, Android und Windows. Link zum Download der Software und für die Registrierung per SMS zur Verfügung gestellt. Durch den Download und die Nutzung können ggf. weitere Kosten für die Datenübertragung entstehen. Weiterhin ist die Bestätigung der Napster-Nutzungsbedingungen erforderlich sowie eine mobile Daten- oder WLAN-Verbindung. Das durch die Nutzung der Napster Music-Flat verbrauchte Datenvolumen fließt in die Berechnung der Bandbreitenbeschränkung des zugrundeliegenden Tarifs ein. Für die Zuordnung der o2 - Napster Konditionen ist es notwendig, dass Telefónica Germany Ihre MSISDN an die Firma Rhapsody Int. 1420 Fifth Avenue, Suite 1500 Seattle, WA 98101 übermittelt.



EA Games Flat

Die Option kann nach Auswahl des Tarifs dazu gebucht werden. Mit Buchung der Option erhalten Sie Zugang zum Download und der Nutzung aller mobilen Games von EA. Monatliche Gebühr 4,99 €/Monat. Zahlung erfolgt per Mobilfunk-Rechnung. Keine Mindestvertragslaufzeit. Innerhalb der 30tätigen Testphase kann täglich gekündigt werden. Bei nicht rechtzeitiger eigenständiger Kündigung während des Testzeitraumes wird die EA Games Flat für 4,99 €/Monat automatisch fortgeführt und ist dann monatlich kündbar. Verfügbar für folgende Endgeräte: Geräte mit Betriebssystem Android oder Java. Das Portfolio und die Anzahl der verfügbaren Games ist abhängig vom genutzten Endgerät. Ob Ihr Gerät mit der EA Games Flat kompatibel ist und wie viele Spiele für Ihr Gerät verfügbar sind, können Sie feststellen, wenn Sie mit ihrem mobilen Gerät eagames.m.o2online.de aufrufen. Link zum Download der Software und für die Registrierung per SMS zur Verfügung gestellt. Durch den Download und die Nutzung können ggf. weitere Kosten für die Datenübertragung entstehen. Beim Download der Spiele können größere Datenmengen anfallen, deshalb empfehlen wir einen Download der Spiele im Wifi. Ist kein Internetpaket zum Tarif gebucht, verbraucht der Download der Games Datenvolumen. Bei Download und Nutzung von EA Spielen im Ausland entstehen kostenpflichtige Internetverbindungen, wodurch Datenvolumen verbraucht wird und Kosten entstehen können.



Portierung/Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernportierung ist bei diesem Tarif nachträglich möglich. LogiTel aktiviert Ihren Vertrag mit einer vorläufigen Rufnummer von o2 und Sie können nach der Vertragsaktivierung und erhalt der Simkarte mit Hilfe der "Mein o2" App oder auf der Onlineseite www.o2.de/mein-02 die nachträgliche Rufnummernmitnahme selbst beauftragen. Die vorläufige Rufnummer, die Sie von o2 bekommen haben, wird automatisch gelöscht, sobald Ihre Rufnummernportierung abgeschlossen ist. Die Bearbeitungszeit für eine nachträgliche Portierung inkl. Terminierung der Rufnummernübernahme vom Altanbieter zu o2 dauert in der Regel 2 – 5 Werktage, kann aber auch bis zu 14 Werktage in Anspruch nehmen. Weitere Details rund um das Thema Rufnummernportierung finden Sie auf https://www.logitel.de/infocenter-rufnummernmitnahme.html.



Monatliche Rechnung

Der Zugang zur elektronischen Rechnung (Online Rechnung) erfolgt über die Seite www.o2.de. Unter der Rubrik „Mein o2" das Menü „Rechnung“ auswählen und per Eingabe Ihres individuellen Benutzernamens und Passworts für die Kundenbetreuung Online können Sie Ihre Rechnung einsehen. Bei der Online Rechnung sind die Bereitstellung und die Überlassung des Internet-Zugangs sowie die Online-Verbindungen zum Abruf der Rechnungsdaten nicht Gegenstand des Mobilfunkvertrags.



Speicherung der Verbindungsdaten

Laut Telekommunikationsgesetz §113a und §99 ist der Mobilfunkanbieter verpflichtet die Verbindungsdaten 6 Monate zu speichern.