Google

Pixel 7

auf Lager
Der Versand erfolgt üblicherweise innerhalb von 3 Werktagen (Mo.-Fr., Feiertage ausgenommen) nach Auftrags- & Aktivierungsbestätigung sowie Unterlagen- & Zahlungseingang.
  • 6,3‘‘-gOLED-Display mit 90 Hertz
  • Prozessor Tensor G2 mit 5G
  • Die 50-MP-Dualkamera
Produktdetails
    • 45 GB 5G/LTE Internet-Flatrate im Vodafone Netz
    • bis zu 500 Mbit/s Download bis zu 100 Mbit/s Upload
    • 100€ Wechselbonus Bei Mitnahme der alten Rufnummmer
    • 10 GB 5G/LTE Internet-Flatrate  im Telekom Netz
    • bis zu 300 Mbit/s Download bis zu 50 Mbit/s Upload
    • 240€ Cashback sichern nach der Aktivierung von der Telekom
    • 40 GB LTE Internet-Flatrate im Telekom Netz
    • bis zu 50 Mbit/s Download bis zu 25 Mbit/s Upload
    • Allnet- & SMS-Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze & Festnetz
    • unbegrenzte 5G/LTE Internet-Flatrate im o2 Netz
    • bis zu 500 Mbit/s Download bis zu 50 Mbit/s Upload
    • Allnet- & SMS-Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze & Festnetz
Weitere Tarife

Du suchst einen anderen Tarif?

Nicht das richtige für dich dabei?

Ein anderes Modell ist auch ok? Kein Problem!

Produktdetails Google Pixel 7

Schnell, smart und schmuck ist Google Pixel 7.  Vor allem eines soll das Smartphone des US-Konzerns leisten: Deinen Alltag erleichtern. Dafür setzt Google auf ein helles Display, einen ausdauernden Akku, smarte Kamerafunktionen wie den Magischen Radierer und hilfreiche Features wie Echtzeit-Übersetzung, die es nur auf den Pixel-Phones gibt. Beim Pixel 7 drängt sich die umfassende Ausstattung in einer angenehm kompakten Gestalt. Selbstverständlich erhältst Du Google Pixel 7 mit Vertrag im LogiTel-Shop.  

Pro & Contra

  • das helle und scharfe Display 
  • die praktischen Kamerafunktionen 
  • die nützlichen Features wie Echtzeit-Übersetzung 
  • Sicherheitsupdates für mindestens fünf Jahre 
  • das kompakte Design 
  • nicht erweiterbarer Speicher 
  • Netzteil zu Schnellladen gibt’s nur separat 
Google Pixel 7

Display & Design

Die Front des Pixel 7 ziert ein 6,3 Zoll großes OLED-Display, das dank 90-Hertz-Bildwiederholrate flüssig durch Social-Media-Feeds scrollt und flott auf Befehle reagiert. Details kannst Du auf dem gestochen scharfen Bildschirm genau unter die Lupe nehmen. Dafür sprechen FHD+-Auflösung und die Pixeldichte von 416 ppi. Das Panel stellt 16 Millionen Farben dar. Die Anzeige ist kontrastreich und leuchtet sehr hell, sodass Du Inhalte auch im direkten Sonnenlicht noch gut erkennen kannst. Google verbaut auf Front und Rückseite des Pixel 7 Corning Gorilla Glass Victus. Der US-Konzern bleibt dem Design mit dem Kamerabalken auf der Rückseite treu, setzt bei der Pixel 7-Reihe dazu Akzente auf dem Balken.
Google Pixel 7

Die Dualkamera

Google macht’s weiterhin wie Apple: Das Basismodell Pixel 7 ist mit einer Dualkamera ausgestattet. Das lichtstarke Weitwinkel löst mit 50 Megapixeln auf und setzt eine maximale f/1,8-Blende ein. Über die Quad-Bayer-Technologie verbindet der Sensor die Informationen aus mehreren Pixeln zu Super-Pixeln. Das bringt mehr Details in Deine Aufnahmen – auch bei nächtlichen Fotosessions. Außerdem kannst Du einen achtfachen Super-Resolution-Zoom nutzen. Das 12-MP-Ultraweitwinkel fängt ein Sichtfeld von 114 Grad ein. Das Objektiv öffnet bei einer maximalen Blende von f/2,2. Neu an Bord ist der Moviemodus, der Deinen Videos einen hollywoodreifen Effekt verleiht. Er konzentriert sich auf Dein Motiv und lässt den Hintergrund verschwimmen.  Bereits der Vorgänger punktete mit dem Magischen Radierer, der auch auf dem Pixel 7 unliebsame Objekte aus Deinen Bildern verschwinden lässt.
Google Pixel 7

Prozessor & Speicher

Den Ton im Google Pixel 7 gibt der Prozessor Tensor G2 an. Der Octa-Core-Chip ist bereits der zweite seiner Art, den Google selbst produziert.  Tensor G2 taktet bis zu 2,8 Gigahertz. Es gibt High-End-Prozessoren, die schneller werkeln. Doch darauf allein kommt es Google nicht an. Der US-Konzern hat seinen Smartphone-Prozessor mit Blick auf maschinelles Lernen und grafische Berechnungen verbessert. Letzteres macht sich bei Deinen Schnappschüssen bemerkbar. Die KI, die mit dem Tensor G2 am Werk ist, gewährt Dir Zugriff auf KI-Funktionen wie Echtzeit-Übersetzung und Transkription von Sprachnachrichten. Die gibt es nur auf den Pixel-Phones. An der Seite des leistungsstarken Google-Chips wirkt im Pixel 7 ein 8 Gigabyte starker Arbeitsspeicher. Als interner Speicher stehen Dir 128 Gigabyte zur Verfügung. Auf einen Kartenslot für microSD verzichtet Google.
Google Pixel 7

Akku & Sicherheit

Google Pixel 7 bringt einen 4.355 mAh starken Akku mit. Mit dieser Kapazität verspricht der Smartphone-Hersteller eine Laufzeit von bis 24 Stunden. Muss das Pixel 7 mal länger durchhalten, übernimmt das der Extrem-Energiesparmodus. Er verteilt die Energiereserven so sorgsam, dass das Pixel-Phone bis zu 72 Stunden lang in Betrieb bleibt. Übers Schnellladen mit 30 Watt tankt Pixel 7 innerhalb von 30 Minuten die Hälfte seiner Kapazität auf. Das Google-Smartphone lässt sich ebenfalls kabellos aufladen und teilt seine Energie mit anderen Qi-fähigen Geräten.  
Den Schutz Deiner besonders sensiblen Daten übernimmt der Sicherheitschip Titan M2. Informationen wie Fingerabdrücke oder Passwörter legt er in einem separaten. verschlüsselten Bereich ab. Google hat Schaltflächen integriert, um Kamera und Mikrofon bei Bedarf auszuschalten. Zudem sollen Pixel 7-Nutzer Zugriff auf VPN von Google One erhalten. Sicherheitsupdates verspricht Google für mindestens fünf Jahre.  
Google Pixel 7

Vergleich zum Pixel 6

Im Vergleich zum Pixel 6 ist Pixel 7 etwas geschrumpft. Google hat das Basismodell der Pixel 7-Serie kompakter gestaltet. Dadurch misst das Display statt 6,4 Zoll nur noch 6,3 Zoll. Doch das heißt beileibe nicht, dass sich Pixel 7 hinter dem Vorgänger verstecken muss. Das Display des Pixel 7 besitzt im Vergleich eine um 25 Prozent erhöhte Leuchtkraft. Die zweite Generation des Google-Chips Tensor ist noch leistungsstärker - für beispielsweise mehr Spaß beim Fotografieren. Die kräftigere Grafikeinheit im Pixel 7 macht sich natürlich auch bei Spiele-Sessions bemerkbar. Dazu ist der Tensor G2-Chip effizienter. Die Folge: Verglichen mit dem Vorgänger bringt das Pixel 7 mehr Ausdauer mit. Ein weiterer Pluspunkt fürs 7er Modell: Das neue Pixel-Phone startet als erste Smartphone-Serie mit Android 13 an Bord.  

Google Pixel 7 mit Vertrag

Google stemmt sich gegen den Trend von Apple, Samsung & Co. Der US-Konzern hält den Preis fürs Pixel 7 auf dem gleichen, fairen Vorgängerniveau. Dennoch kannst Du an der Preisschraube drehen. Das geht ganz einfach mit der Kombination von Google Pixel 7 mit Vertrag. Beim Bundle legst Du anstelle des Komplettpreises fürs Gerät eine einmalige Zuzahlung auf den Tisch. Sie fällt deutlich geringer aus. Die übrigen Kosten begleichst Du bequem mit der monatlichen Grundgebühr. Kombinierst Du Pixel 7 mit Vertrag bei LogiTel, hast Du freie Anbieterwahl. Du suchst Dir ganz nach Deinen Vorstellungen den idealen Tarif zum Google-Smartphone aus. Der intelligente kleine Helfer soll es sein? Wähle doch gleich Google Pixel 7 mit Vertrag aus. Natürlich kannst Du das Google-Smartphone auch ohne Tarif bestellen.
Datenblatt
Features
  • Betriebssystem Android 12
  • Maße 155,6 x 73,2 x 8,7 mm
  • Gewicht 197 Gramm
  • Prozessor Google Tensor G2
  • 5G
  • Arbeitsspeicher 8 GB
  • Speicher inkl. System 128 GB
  • Speicher erweiterbar
  • SIM-Kartenformat Nano
  • Dual-SIM
  • eSIM
  • IP-Schutzklasse 68
Display
  • Diagonale in Zoll 6,3 Zoll
  • Diagonale in cm 16,05 cm
  • Auflösung 2340 x 1080 Pixel
Kamera
  • Hauptkamera 50 + 12 Megapixel
  • Frontkamera 8 Megapixel
  • Videoauflösung 4K
Akku
  • Kapazität 4270 mAh
  • Kabelloses Laden
Konnektivität
  • LTE
  • NFC
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
Weitere Features
  • Gesichtserkennung
  • Fingerabdrucksensor
  • Beschleunigungssensor
  • Näherungssensor
  • Umgebungslichtsensor
  • Gyrosensor
  • Digitaler Kompass
  • Barometer
Lieferumfang
  • Ladegerät
  • Ladeadapter
  • Datenkabel
  • Headset
  • Induktive Ladestation
  • Steckplatzwerkzeug
  • Kurzanleitung