Dienstag, 17. April 2012

[singlepic id=2099 w=400 h=327 mode=watermark float=center]

 

Nokia ist für seine guten Kameras in Smartphones und Handys bekannt. Auch mit dem Nokia 808 PureView will das finnische Unternehmen diese Tradition fortsetzen und liefert bei diesem Gerät eine besonders hochauflösende Kamera mit. Das Gerät hat eine 41 Megapixel Kamera mit an Bord. Damit die Bilder eine gute Qualität haben, hat Nokia auf ein Carl Zeiss Objektiv zurückgegriffen. Dafür ist das Gerät aber auch immerhin 18 Millimeter dick.

Bilder nur so groß wie fünf Megapixel Aufnahmen

Für die Speicherung der Bilder scheint Nokia eine besondere Kompressionstechnik zu verwenden, denn die Bilder sollen angeblich lediglich so groß wie fünf Megapixel Bilder sein. Videoaufnahmen mit der Kamera sind mit einer Auflösung bis 1080p, also Full HD, möglich. In dem Gerät steckt ein interner Speicher von 16 Gigabyte, der mit Hilfe einer MicroSD um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden kann. Damit auch in der Nacht die Aufnahmen gut werden bringt das Gerät ein LED Licht mit. Auch beim zoomen bringt das Gerät außergewöhnlich gute Leistungen mit. Bei einer Videoaufnahme von 1080p kann ein 4-fach Zoom genutzt werden.

Das optimale Fotohandy

Das Display des Gerätes misst 4 Zoll und hat eine Auflösung von 360×640 Pixeln. Das Gerät ist damit im Bereich des Displays sicherlich nicht in der Spitzenklasse, kann aber aufgrund der hochauflösenden Fotos und der Bildqualität die daraus resultiert punkten.

 

[singlepic id=1661 w=373 h=60 link=http://www.logitel.de?caid=479]

 

Quelle: phonearena.com

 


Gefällt mir überhaupt nichtGefällt mir nichtOkayGefällt mirGefällt mir sehr (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...
Online gestellt von: Silvia Goeritz

Hinterlasse eine Antwort