Samsung Galaxy S23+ vs. Galaxy S23 Ultra im Comic-Stil gegenĂŒbergestellt

Die Samsung Galaxy S23 Reihe ist da und bringt zwei neue Modelle mit sich: Das Galaxy S23 Plus und das Galaxy S23 Ultra. Beide Samsung-Smartphones sind mit modernster Technologie ausgestattet, dennoch gibt es einige Unterschiede, die Du kennen solltest, bevor Du eine Entscheidung treffen möchtest. In unserem Vergleich nehmen wir die beiden Galaxy-Modelle S23 Plus und Galaxy S23 Ultra genauer unter die Lupe.

Die wichtigsten Unterschiede auf einen Blick

  • DisplaygrĂ¶ĂŸe: WĂ€hrend das S23 Plus mit einem 6,6 Zoll Display mit Full-HD+-Auflösung ausgestattet ist, ĂŒbertrifft das S23 Ultra mit einem 6,8 Zoll Display mit QuadHD-QualitĂ€t das Plus-Modell in Sachen Display.
  • AkkukapazitĂ€t: Das S23 Ultra hat mit 5.000 mAh einen grĂ¶ĂŸeren Akku im Vergleich zum S23 Plus mit 4.700 mAh.
  • Ladegeschwindigkeit: Das S23 Ultra sowie das S23 Plus unterstĂŒtzt das Schnellladen mit 45 Watt.
  • Gewicht: Das S23 Ultra ist mit 233 g etwas schwerer als das S23 Plus mit 195 g.
MerkmalGalaxy S23 PlusGalaxy S23 Ultra
BetriebssystemAndroid 13Android 13
ProzessorQualcomm
Snapdragon 8
Gen 2
Qualcomm
Snapdragon 8
Gen 2
DisplaygrĂ¶ĂŸe6,6 Zoll
(16,65 cm)
6,8 Zoll
(17,31 cm)
Kameraauflösung50,3 MP200 MP
AkkukapazitÀt4.700 mAh5.000 mAh
Gewicht195 g233 g
Speichervarianten256 GB,
512 GB
256 GB
512 GB
1 TB
FarboptionenLavender,
Cream,
Phantom
Black,
Green,
Lime,
Graphite
Green,
Phantom
Black,
Lavender,
Cream,
Lime,
Sky Blue,
Graphite,
Red

Design und Display

Beide Samsung Galaxy-Modelle haben ein elegantes Design mit einem GehÀuse aus Aluminium und sind mit bruchsicherem Gorilla Glass ausgestattet. Das S23 Plus hat mit 6,6 Zoll ein etwas kleines Display im Vergleich zum 6,8 Zoll Display des S23 Ultra. Beide Displays sind AMOLED und haben eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Allerdings regelt die adaptive Bildwiederholrate des S23 Ultra die Frequenz gar zwischen 1 und 120 Hertz, je nachdem, ob Du gerade zockst oder liest.

Kamera

Beim Kamera-Setup trumpft das Galaxy S23 Ultra auf. Das Premium-Smartphone verfĂŒgt ĂŒber eine Vierfachkamera mit einem 200-MP-Hauptsensor, Ultraweitwinkel und zwei Telelinsen. Das Galaxy S23 Plus begnĂŒgt sich mit einer Dreifachkamera mit einem 50-MP-Hauptsensor, Ultraweitwinkel und einer Telelinse. Beide GerĂ€te besitzen einen optischen Bildstabilisator und greifen auf umfangreiche Kamerasoftware zu.

Prozessor und Speicher

Die beiden Smartphones der Samsung Galaxy S23-Reihe sind mit dem High-End-Prozessor Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy ausgestattet. Das S23 Plus nutzt einen 8 GB großen Arbeitsspeicher. Beim S23 Ultra hast Du die Wahl zwischen 8 GB und 12 GB RAM. Das S23 Plus bietet Speichervarianten von 256 GB und 512 GB, wĂ€hrend das S23 Ultra in den Varianten 256 GB, 512 GB und 1 TB erhĂ€ltlich ist.

Akku

Mit 5.000 mAh hat das S23 Ultra einen grĂ¶ĂŸeren Akku als das Samsung Galaxy S23 Plus mit einem 4.700 mAh Akku. Beide Modelle unterstĂŒtzen das schnelle Laden mit 45 Watt.

AktivitÀtGalaxy S23 PlusGalaxy S23 Ultra
VideowiedergabeBis zu 27
Stunden
Bis zu 26
Stunden
InternetnutzungBis zu 23
Stunden
Bis zu 25
Stunden
AudiowiedergabeBis zu 84
Stunden
Bis zu 99
Stunden
Schnellladen45W45W

Fazit

Sowohl das Samsung Galaxy S23 Plus als auch das Samsung Galaxy S23 Ultra sind beeindruckende Smartphones, die mit ihrer Leistung, ihrem Design und ihren Funktionen ĂŒberzeugen. Das Galaxy S23 Ultra wartet im Vergleich zum S23 Plus mit dem grĂ¶ĂŸeren Display, der umfangreicheren Kameraausstattung und dem stĂ€rkeren Akku auf. Außerdem kommt das S23 Ultra mit integriertem S Pen. Ist Dein Smartphone Dein persönlicher Assistent, zu dem Du greifst, um kreative Ideen festzuhalten und weiterzuentwickeln, ist das Samsung Galaxy S23 Ultra mit den zusĂ€tzlichen Möglichkeiten, die der Eingabestift bietet, sicherlich eine gute Wahl. Bist Du vor allem auf ein leistungsstarkes Handy mit einem hervorragenden Display und sehr guter Akkulaufzeit aus, spricht Dich vermutlich das Galaxy S23 Plus mehr an.

Jennys erstes Handy war ein Nokia 5110 im peppigen Blau. Seither weint sie der guten alten Telefonzelle keine TrĂ€ne mehr nach. Das Schreiben hat sie bei verschiedenen Tageszeitungen gelernt. Geht’s um Smartphones ist sie wegen ihres ĂŒber Jahre angehĂ€uften Know-hows die erste Anlaufstelle fĂŒr Familie und Freunde. 

2 Kommentare

  1. HI Jenny,
    dein Artikel beinhaltet ein paar komische Daten.
    Kann es sein, dass du hier nicht das S23 Plus mit dem S23 Ultra ! vergleichst?

    Das S23 Ultra hat 5000mAh Akku, ist 6,8′ groß und besitzt eine 200MP Kamera und startet mit 256 GB.

    Vielleicht schaust du noch einmal, worauf sie dein Artikel bezieht.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare