Drei Smartphones laufen um die Wette. Sie wollen beweisen, welches Modell die beste Akkuleistung hat.

Beim Smartphone-Kauf kommt es auf einige Faktoren an. Zuallererst sollte es alles mitbringen, was Dein Herz begehrt. Ein schickes Design schadet sicherlich auch nicht. Dazu sollte der Preis angemessen sein. Vor allem aber sollte Deine Handy-Neuheit möglichst lange durchhalten – also eine lange Akkulaufzeit haben. In unserer Ăśbersicht stellen wir Dir unsere 10 besten Smartphones vor, die – nicht nur – mit einem guten Akku ĂĽberzeugen.  

Top 10: Handys mit langer Akku-Laufzeit

Das Ranking unserer Ausdauerspezialisten verrät: Eine sehr gute Kondition ist derzeit eine besondere Spezialität von Apple und Samsung. Doch auch der eine oder andere Underdog wie Sony nistet sich unter den zehn Handys mit langer Akkulaufzeit ein. Die Kondition unserer Top 10-Dauerläufer belegt außerdem: Die Smartphones werden etwas energieeffizienter. Alle im Ranking vertretenen Handys haben in den Dauertests der Experten die 12-Stunden-Marke durchbrochen.

Platz 1: iPhone 15 Pro Max

Spitze in allen Disziplinen: Das iPhone 15 Pro Max setzt nicht nur Bestwerte in Sachen Performance und glänzt mit einer überragenden Dreifachkamera, die jeden Foto-Enthusiasten erfreut. Auch in puncto Akku-Laufzeit überzeugt das Apple-Handy. Im Dauerbetriebstest der CHIP-Experten hält das Flaggschiff-Smartphone satte 18:21 Stunden durch. Das iPhone 15 Pro Max ist für diese sagenhafte Kondition mit einem 4.420 mAh starken Akku bestückt. Zum Aufladen über USB-C benötigt das High-End-Smartphone zwei Stunden. An der Stelle ist so mancher Konkurrent schneller. Immerhin füllt das iPhone 15 Pro Max in 30 Minuten etwa 52 Prozent seiner Akkukapazität auf. Damit kommst Du einige Stunden weiter.

Platz 2: Samsung Galaxy S24 Plus

Das Samsung Galaxy S24 Plus schlägt das Ultra-Modell in einer Disziplin: bei der Akkulaufzeit. Das High-End-Smartphone hält im Dauertest beeindruckende 17:48 Stunden durch. Diese Kondition verdankt das Samsung Galaxy S24 Plus seinem kräftigen Akku mit einer Kapazität von 4.900 Milliamperestunden (mAh) und dem Exynos 2400-Prozessor, der entsprechend schonend mit den Energiereserven des Smartphones umgeht. Zum Aufladen benötigt das Plus-Modell 1:21 Stunden. Nach 30 Minuten an der Strippe hat der Akku bereits 65 Prozent seiner Kapazität aufgefĂĽllt. Damit ist das Samsung Galaxy S24 deutlich schneller als unser Spitzenreiter.

Und der Rest? Das Samsung Galaxy S24 Plus gibt sich keine Blöße: Es verfügt über ein großes, extrem scharfes und farbenprächtiges OLED-Display, eine hervorragende Performance, mit der sich anspruchsvolle 3D-Games problemlos spielen lassen, und eine ausgezeichnete Dreifachkamera, mit der auch atemberaubende Aufnahmen bei wenig Licht gelingen.

Platz 3: Sony Xperia 10 V

Ein Mittelklasse-Smartphone schiebt sich in die Phalanx der Flaggschiffe vor. Wenn’s um Performance und Fotoqualität geht, hält das Sony Xperia 10 V nicht mit den High-End-Boliden von Apple und Samsung mit. Doch in puncto Ausdauer lässt das Sony-Handy so manches Flaggschiff hinter sich.

Ausgestattet mit einem 5.000-mAh-Akku hält das gĂĽnstige Sony-Handy im Dauerbetrieb eindrucksvolle 17:42 Stunden durch. Zum Aufladen benötigt das Sony-Smartphone rund zwei Stunden. Auch daneben wird die Ausstattung des Xperia 10 V den Anforderungen eines Mittelklasse-Handys gerecht. Es verfĂĽgt ĂĽber ein schönes, helles OLED-Display, eine Dreifachkamera mit Zoom-Objektiv und einen 5G-Prozessor, der die alltäglichen Herausforderungen mĂĽhelos bewerkstelligt.

Platz 4: Sony Xperia 5 V

Sonys kompaktes High-End-Smartphone glänzt nicht nur mit einem atemberaubenden OLED-Display und einer herausragenden Performance, sondern ĂĽberzeugt ebenso bei der Akkulaufzeit. Sonys Konditionswunder beendet den Dauerbetriebstest erst nach 16:59 Stunden. So viel Ausdauer verleiht Sony dem Xperia-Handy ĂĽber einen 5.000 mAh kräftigen Akku. Seine Energiereserven verwaltet das Sony-Smartphone ĂĽber ein intelligentes Akkumanagement. Das trägt ebenfalls zu der herausragenden Laufzeit bei und erhöht gleichzeitig die Lebensdauer des Akkus. Zum Aufladen lässt sich das Xperia 5 V immerhin 1:59 Stunden Zeit.  Nach einer halbstĂĽndigen Kaffeepause hat das Sony-Handy 42 Prozent der Akkukapazität aufgefĂĽllt. An der Stelle sind einige Konkurrenten fixer. Wie es sich fĂĽr ein High-End-Smartphone gebĂĽhrt, lässt sich das Sony-Handy auch induktiv aufladen. DafĂĽr verwendet es den gängigen Qi-Standard.  

Platz 5: Samsung Galaxy S24 Ultra

Samsungs Premium-Smartphone besitzt den kräftigsten Akku in der Galaxy S-Reihe. Seine Kapazität fasst 5.000 Milliamperestunden. Damit hält das S24 Ultra unter Dauerbelastung sage und schreibe 16:40 Stunden durch. Das Galaxy S24 Ultra ist noch konditionsstärker als sein Vorgänger. Das liegt vor allem am neuen Qualcomm-Spitzenprozessor, der die Energiereserven noch schonender verbraucht. Das Aufladen erledigt das Samsung-Smartphone in 1:33 Stunden. In 30 Minuten tankt das S24 Ultra 58 Prozent der Akkukapazität auf. Wie die anderen Modelle der S24-Serie lässt sich das S24 Ultra auch induktiv aufladen. Das dauert ein bisschen länger als per Kabel.  

Gnadenlos gut ist auch die ĂĽbrige Ausstattung des Samsung Galaxy S24 Ultra. Das riesige OLED-Display ist extrem scharf und hell, zeigt eine atemberaubende Farbenpracht und starke Kontraste. Die Performance ist ĂĽberragend – insbesondere bei der Grafikleistung setzt der Snapdragon 8 Gen 3 for Galaxy neue Bestwerte. Die Vierfachkamera glänzt mit einem enorm hochauflösenden Hauptsensor und zwei Telelinsen fĂĽr erweiterte Zoom-Möglichkeiten.  

Platz 6: Samsung Galaxy A34

Ein weiteres Mittelklasse-Handy ĂĽberzeugt mit einer hervorragenden Akku-Laufzeit. Dem 5.000-mAh-Akku des Samsung Galaxy A34 geht im Online-Dauerbetrieb erst nach 16:01 Stunden die Puste aus. Damit erweist es sich sogar als ausdauernder als der groĂźe Bruder Galaxy A54, der den Sprung in die Top 10 unserer Handys mit der besten Akkulaufzeit knapp verpasst hat. Das Aufladen erledigt das Samsung-Handy in etwa 1:40 Stunde.

Das Galaxy A34 bringt noch weitere ansprechende Eigenschaften mit. Dazu gehören das große, farbenfrohe OLED-Display und eine Dreifachkamera, die insbesondere tagsüber schöne Schnappschüsse macht. Ebenfalls an Bord ist ein 5G-Prozessor, der ohne Schwierigkeiten die Herausforderungen des Alltags angeht. Ein Gaming-Handy ist das Galaxy A34 nicht, das solltest Du bei dem günstigen Preis des Samsung-Smartphones auch nicht erwarten.

Platz 7: Samsung Galaxy S24

Wie seine Geschwister legt das Samsung Galaxy S24 bei der Akkulaufzeit zu und schafft so den Sprung in unsere Top 10. Samsung spendiert dem S24 im Vergleich zum Vorgänger einen kräftigeren Akku. Seine Kapazität beläuft sich auf 4.000 Milliamperestunden. Damit steht das handliche Samsung-Smartphone im Dauerbetrieb 15:59 Stunden durch. Zum Aufladen benötigt das S24 1:30 Stunden. Nach 30 Minuten am Kabel hat das Samsung-Smartphone seinen Akku zu 55 Prozent aufgefĂĽllt. Wahlweise lässt sich das Galaxy S24 auch induktiv laden.  

Und wie bei den Geschwistermodellen ist die ĂĽbrige Ausstattung makellos. Das OLED-Display ist brillant und reaktionsschnell. Der Exynos-Prozessor punktet mit einer hervorragenden Performance. Die Triplekamera liefert unter jeden Lichtverhältnissen beeindruckende Ergebnisse. Wie die Geschwistermodelle erhält das S24 auĂźerdem sieben Jahre lang Android-Updates.  

Platz 8: iPhone 15 Pro 

Das iPhone 15 Pro hat alles, was das Herz des Apple-Fans begehrt: anschmiegsames Titangehäuse, prächtiges OLED-Display, smarte Dreifachkamera und einen richtig flotten Prozessor. Und es beweist auch noch jede Menge Ausdauer. Beeindruckende 15:48 Stunden hält das kompakte iPhone 15 Pro im Dauerbetriebstest durch. Damit besitzt es sogar noch mehr Kondition als der Vorgänger.  Den 3.275 mAh starken Akku tankt das iPhone 15 Pro ĂĽber den neuen USB-C-Anschluss in 1:52 Stunde auf. Mancher Konkurrent ist an der Strippe flotter. Doch lädt das iPhone 15 Pro in 30 Minuten bereits 55 Prozent der Akkukapazität auf. Nach der kurzen Pause steht es wieder fĂĽr etliche Stunden parat.  

Platz 9:  iPhone 15 Plus 

Das groĂźe Basismodell aus der iPhone 15-Reihe bringt einiges an Plus mit. In Sachen Kondition hat das iPhone 15 Plus im Vergleich mit dem Vorgänger etwas nachgelassen. Dennoch ist das Stehvermögen des iPhones weiterhin beeindruckend genug fĂĽr den Sprung in unsere Top 10-Handys mit der besten Akkulaufzeit. Das iPhone 15 Plus besteht den Dauertest mit stolzen 15:40 Stunden. Die benötigte Energie zieht das iPhone aus dem 4.380 mAh kräftigen Akku. Zum Aufladen nimmt das Apple-Handy allerdings 2:21 Stunden in Anspruch. Doch auch nach einer halbstĂĽndigen Mittagspause ist das iPhone 15 Plus bereits fĂĽr die nächsten Stunden gewappnet. In der Zeit fĂĽllt es bereits 51 Prozent seiner Akkukapazität auf. Neben seiner Kondition punktet das iPhone 15 Plus mit seinem groĂźen und brillanten OLED-Display, der eindrucksvollen Bildqualität der 48-MP-Dualkamera und seiner spielfreudigen Spitzenperformance.  

Platz 10: Nothing Phone (2)

Das Nothing Phone (2) ist ein ĂĽberzeugendes Mittelklasse-Smartphone mit dem besonderen Etwas. Das zweite Modell des britischen Herstellers gibt sich weiterhin offenherzig: Die RĂĽckseite ist transparent. Darunter angebracht sind viele winzige LEDs, die in ganz verschiedenen Mustern aufleuchten können – je nachdem, wer Dich gerade anruft oder Dir eine Nachricht schickt. Mit diesem Feature will Dir Nothing bei der digitalen Abstinenz helfen. So greifst Du nur zum Phone, wenn es nötig ist. Vorausgesetzt natĂĽrlich, Du verspĂĽrst den Wunsch, Deine Bildschirmzeit zu reduzieren. Andernfalls ist das Glyph Interface ein hĂĽbsches Gimmick. 

Dazu gesellen sich bei Nothing Phone eine spritzige Performance und eine starke Akkuleistung. Im Dauerbetrieb macht das Nothing Phone (2) starke 15:30 Stunden mit. Die sehr gute Akkulaufzeit verdankt das Nothing Phone dem verbesserten 4.700 mAh starken Akku, der sich zudem mit bis zu 45 Watt in etwa 55 Minuten vollständig auftanken lässt. 


Was ist ein Smartphone mit gutem Akku?

Erinnert sich noch jemand, als Handys erst nach Tagen der Saft ausging? Das waren noch Zeiten. Doch die Smartphones von heute können viel mehr als Telefonieren und SMS verschicken. Damit verbrauchen sie eben auch mehr Energie. Daher hat sich der Maßstab für ein Handy mit langer Akkuleistung gewandelt. Es geht nicht mehr um Tage, sondern um Stunden. Als Schallmauer gilt beim Akku-Test der Experten von CHIP und Computer-Bild inzwischen die Zehn-Stunden-Marke. Smartphones, die im Dauerbetrieb so lange durchhalten, zählen zu jenen mit einer guten Akkuleistung. Das ist auch unser Gradmesser.

Was sagt mAh aus?

Das KĂĽrzel mAh steht fĂĽr Milliamperestunden. In dieser Einheit wird die Akkukapazität eines Smartphones erfasst. Die Angabe gibt also Auskunft darĂĽber, welche Lademenge an elektrischer Energie der Handy-Akku speichert.  Folglich ist die Akkukapazität ein guter Indikator, um abzuschätzen, wie lange das Smartphone im Alltag durchhält. Ein Smartphone mit einem 4.000-mAh-Akku dĂĽrfte demnach länger mitspielen als ein Gerät mit einem 3.000-mAh.

Wovon hängt eine lange Akkuleistung noch ab?

Die Akkukapazität allein macht Dein Smartphone jedoch nicht zum Marathonläufer. Erst aus dem Zusammenspiel mit den anderen wichtigen Bauteilen wie Display und Prozessor entwickelt das Handy seine beste Akkuleistung. Läuft das Display ständig im 120-Hertz-Betrieb, verbraucht es mehr Energie, als wenn es automatisch im adaptiven Modus die Bildfrequenz reguliert.

Einen großen Einfluss auf die Akkulaufzeit hat der Prozessor: Arbeitet er vorrangig mit auf Hochleistung getrimmten Kernen, schröpft er damit die Energiereserven.

Aber auch Dein eigenes Nutzungsverhalten entscheidet darĂĽber, wie lange Dein Smartphone durchhält. Intensive Spiele-Sessions verbrauchen deutlich mehr Energie als Telefonieren oder Musikhören.

Jennys erstes Handy war ein Nokia 5110 im peppigen Blau. Seither weint sie der guten alten Telefonzelle keine Träne mehr nach. Das Schreiben hat sie bei verschiedenen Tageszeitungen gelernt. Geht’s um Smartphones ist sie wegen ihres ĂĽber Jahre angehäuften Know-hows die erste Anlaufstelle fĂĽr Familie und Freunde. 

5 Kommentare

  1. Habe immer ein Smartphone mit lange Akkulaufzeit gesucht. Leider wenn man bei Google, die Smartphonen mit längsten Akkulaufzeit sucht, dann bekommt man immer die selber Ergebnissen. Das ist meistens Apple und Samsung. Nie würde die Motorola g8 Power genannt. Mit 3 Tage Akkulaufzeit. Oder Xiaomi MI 10T Pro mit fast 19 Stunden, das ist mehr als iPhone 13 Pro, mit gute Kamera, gute Leistung und dafür viel günstiger.

  2. leider vermisse ich bei dem vergleich auch das motorola smartphone mit dem Snapdragon 8 gen 2 und der vergleich zum google pixel 7

    • Moin Chenlo. Das hat seine Bewandtnis, dass Du diese beide Modelle vermisst. Googles Pixel 7 hat mit einer Laufzeit von 11:31 Stunden im Chip-Dauertest den Sprung in unsere Top 10 verpasst. Das Motorola Edge 40 Pro schaffte 14:32 Stunden im Experten-Test. Allerdings war das Motorola-Handy zum Zeitpunkt unseres letzten Updates noch ungetestet. Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Viele GrĂĽĂźe, Jenny

  3. wenn der Acku nach 800 Ladezyklen nachlässt kommt man mit einem iPhone nicht Mal über den Tag.
    Die hier gelobte Acku Optimierung wird dann die Leistung herabsetzen um Strom zu sparen.
    Die sog. Outdoor Ackumonster wurden dem Vergleich vorenthalten.
    Schade.

    • Moin Samsdas. Vielen Dank fĂĽr den Hinweis zu den Outdoor-Handys. Diese hatte ich bewusst aus dem Vergleich herausgelassen, weil sie sich an eine deutlich kleinere Zielgruppe richten. Viele GrĂĽĂźe, Jenny

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare