Die besten Handys präsentieren sich auf dem Siegertreppchen.

Smartphone Bestenliste 2024

Unsere Smartphone-Bestenliste vereint die besten Smartphones 2024 renommierter Hersteller, die sich durch Spitzentechnologie, hochwertige Verarbeitung und eine herausragende Performance auszeichnen. Die besten Handys in unserem Ranking haben aber noch etwas gemein: Sie gehören allesamt zu den preisintensiven High-End-Smartphones. Legst Du weniger Wert auf das technische Nonplusultra und achtest dafür mehr auf den Preis, bist Du sicherlich bei den besten Einsteiger-Smartphones besser aufgehoben.

Platz 1: Apple iPhone 15 Pro Max

Das Apple iPhone 15 Pro Max hat sich als Spitzenreiter in unserem Ranking der besten Smartphones etabliert, und das aus guten Gründen. Das Apple-Handy vereint eine Reihe beeindruckender technischer Eigenschaften.

Der große OLED-Bildschirm des iPhone 15 Pro Max ist nicht nur gestochen scharf, sondern bietet auch lebendige Farben und tiefe Schwarzwerte, was das Ansehen von Videos und das Surfen im Internet zu einem visuellen Genuss macht. Der A17 Pro-Prozessor sorgt für eine exzellente Performance in allen Anwendungen, egal, ob Du spielst oder Videos bearbeitest.

Die Dreifachkamera mit ihren fortschrittlichen Bildverarbeitungsfähigkeiten ermöglicht atemberaubende Fotos und Videos, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Als einziges Modell der iPhone 15-Reihe verfügt es über einen fünffachen optischen Zoom. Erstmals setzt Apple beim Gehäuserahmen auf eine Titanlegierung. Dadurch verliert das iPhone 15 Pro Max im Vergleich zum Vorgänger an Gewicht.

  • Das 6,7 Zoll großes OLED-Display ist gestochen scharf, kontrastreich und punktet mit einer sehr großen Farbpalette. Zudem verfügt es über eine 120-Hertz-Bildwiederholungsrate. 
  • Die Hauptkamera des iPhone 15 Pro Max löst mit 48 Megapixeln auf. Ultraweitwinkel und Telelinse lösen mit jeweils 12 Megapixeln auf.
  • Die Performance des A17 Pro-Chips setzt Maßstäbe. Du surfst, spielst und arbeitest jederzeit rasant und mühelos.
  • Der 4.420 mAh starke Akku verleiht dem iPhone 15 Pro Max eine stattliche Kondition, das als erste iPhone-Generation über USB-C-Anschluss aufgeladen wird.

Platz 2: Samsung Galaxy S23 Ultra

Das Samsung Galaxy S23 Ultra ist ein schmuckes Smartphone mit klaren Linien, das sich den Spitzenplatz aber weniger wegen seines Aussehens als vielmehr aufgrund seiner überragenden High-Tech-Features verdient. Der riesige Bildschirm des Galaxy S23 Ultra gehört zu den besten OLED-Displays auf dem Markt. Die Vierfachkamera hebt sich einerseits durch das 200-Megapixel-Weitwinkel ab, das unglaublich detailreiche Bilder aufnimmt, und andererseits durch zwei Tele-Objektive mit dreifachem beziehungsweise zehnfachem optischen Zoom. Die Performance des Galaxy S23 Ultra ist überragend. Dafür sorgt Qualcomms Spitzenchipsatz Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy, der eigens für die Samsung-Flaggschiffe zusätzlich gepimpt worden ist. Zusätzlich hebt sich Samsungs Premium-Smartphone durch eine Besonderheit ab: den integrierten S Pen. Mit dem Eingabestift hältst Du im Handumdrehen wichtige Notizen fest, nutzt das Galaxy S23 Ultra als Skizzenblock oder startest die Videoaufnahme der Frontkamera.

  • Das 6,8 Zoll große AMOLED-Display ist ultrascharf, zeigt brillante Farben und Kontrast und reagiert dank 120-Hertz-.Bildfrequenz geschmeidig.
  • Das Kamera-Setup ist überragend: 200-MP-Weitwinkel, 12-MP-Ultraweitwinkel, zwei 10-MP-Telelinsen mit optischer Bildstabilisierung.
  • Die Leistung ist exzellent. Dank des Snapdragon 8 Gen 2-Chips starten sämtliche Anwendungen prompt und bist Du in jedem Spiel mühelos unterwegs.
  • Der kräftige 5.000-mAh-Akku macht das Galaxy S23 Ultra zum Ausdauerspezialisten.

Platz 3: Apple iPhone 15 Pro

Das Apple iPhone 15 Pro hat sich in unserem Ranking der besten Smartphones einen wohlverdienten Platz auf dem Podium gesichert. Auf Platz 3 präsentiert es eine eindrucksvolle Kombination aus elegantem Design und leistungsstarken Features, die Dich begeistern wird.

Das Herzstück des iPhone 15 Pro ist der A17 Pro-Chip, der in Benchmark-Tests neue Bestwerte setzt. Der Apple-Prozessor sorgt dafür, dass das Smartphone mühelos anspruchsvolle Aufgaben bewältigt. Das OLED-Display liefert eine beeindruckende Farbgenauigkeit und starke Kontraste. So kannst Du Inhalte in voller Pracht genießen.

Die Dreifachkamera des iPhone 15 Pro gehört zur Elite der Smartphone-Fotografen. Dank innovativer Bildverarbeitung und beeindruckender Low-Light-Performance nimmst Du jederzeit  erstklassige Fotos und Videos auf. Anders als das große Geschwistermodell muss das iPhone 15 Pro allerdings mit einem dreifachen optischen Zoom auskommen. Selbstverständlich verfügt das Pro-Modell wie die anderen iPhone 15-Geräte über einen USB-C-Anschluss. Dadurch lädt das Apple-Handy zwar nicht schneller als am Lightning-Anschluss, dafür kann es aber Daten mit bis zu 10 Gbit/s per Kabel übertragen.

  • Das kompakte OLED-Display misst 6,1 Zoll, besticht mit leuchtenden Farben, starken Kontrasten und schneller Reaktionsfähigkeit dank 120 Hertz.
  • Der A17 Pro-Chip zeigt im iPhone 15 Pro eine makellose Performance, egal, ob Dir der Sinn nach Zocken, Surfen oder aufwendigem Multitasking steht.
  • Die 48-Megapixel-Kamera knipst atemberaubende Aufnahmen bei Tag und Nacht. Ein Ultraweitwinkel und eine Telelinse komplettieren das starke Kamera-Setup.
  • Der 3.275-mAh-Akku bringt Dich locker durch den Tag. Aufladen erfolgt nun via USB-C oder wahlweise kabellos.

Platz 4: Samsung Galaxy S23 Plus

Ebenfalls ein Smartphone ohne Fehl und Tadel ist das Samsung Galaxy S23 Plus. Das Samsung-Handy beeindruckt mit einem wunderschönen, großen Display, das eine hohe Auflösung und lebendige Farben bietet. Die Dreifachkamera des S23 Plus überzeugt mit sehr guter  Bildqualität und vielseitigen Aufnahmefunktionen für beeindruckende Fotos und Videos. Der leistungsstarke Prozessor Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy sorgt für eine exzellente Performance, die selbst anspruchsvollen Spielen mit höchsten Detaileinstellungen gewachsen ist. Neben der makellosen Performance ist der Qualcomm-Chip verantwortlich für eine bemerkenswerte Energieeffizienz. So kann der 4.700-mAh-Akku mit einer sehr guten Laufzeit glänzen. Wie der große Bruder S23 Ultra schnell mit 45 Watt auf.

  • Das OLED-Display misst 6,6 Zoll, ist gestochen scharf, zeigt 16 Millionen Farben und überzeugt mit hervorragenden Konstrasten und einer sehr guten Helligkeit.
  • Die Triplekamera macht eindrucksvolle Aufnahmen – auch bei wenig Licht. Sie besteht aus einem 50-MP-Weitwinkel, einem 12-MP-Ultraweitwinkel und einer 10-MP-Telelinse.
  • Auf Augenhöhe mit dem Spitzenreiter: Im Galaxy S23 werkelt der gleiche High-End-Prozessor von Qualcomm wie im S23 Ultra.
  • Der 4.700-mAh-Akku bringt Energie für lange Tage mit. Das Aufladen erledigt das S23 Plus in zügigen 75 Minuten.

Platz 5: Sony Xperia 5 V

Eleganz und Leistung vereint das Sony Xperia 5 V in einem schlanken Design. Das markante 6,1-Zoll-OLED-Display mit CinemaWide-Technologie entführt Dich in eine Welt lebendiger Farben und beeindruckender Kontraste, ideal für Filmliebhaber und Serienjunkies. Dank der 120-Hertz-Bildwiederholrate erlebst Du flüssige Übergänge und eine reaktionsschnelle Bedienung, die besonders beim Spielen zum Tragen kommt.

Die Dualkamera mit ZEISS-Optik ist ein Traum für Fotografie-Enthusiasten. Mit ihr fängst Du Momente in beeindruckender Qualität ein. Die Augenautofokus-Technologie sorgt dabei für gestochen scharfe Porträts. Als Video-Blogger wirst Du die 4K-HDR-Videoaufnahme zu schätzen wissen, die Deine Inhalte auf ein professionelles Niveau hebt.

Wie es sich für ein High-End-Smartphone gehört, glänzt das Xperia 5 V in puncto Performance. Angetrieben von Qualcomms Spitzenchipsatz Snapdragon 8 Gen 2, geht das Sony-Handy jede Aufgabe mit spielerischer Leichtigkeit an. Ungewöhnlich in der Premium-Klasse, aber typisch Sony: Das Xperia 5 V besitzt einen Klinkenanschluss für Kopfhörer und einen Speicherkartenslot.

  • Das 6,1 Zoll große OLED-Display wartet mit satter Farbenpracht und schönen Kontrasten auf und verleiht dem Sony-Handy ein kompaktes Maß.
  • Die 52-MP-Dualkamera mit ihren drei Kamera-Apps für Fotos, Videos und cineastische Filme gewährt Dir alle kreativen Freiheiten.
  • Der Qualcomm-Spitzenprozessor Snapdragon 8 Gen 2 steuert eine makellose Performance fürs Spielen, Surfen oder die Bildbearbeitung bei.
  • Zwei besondere Extras: Das Sony-Handy besitzt sowohl einen Kopfhöreranschluss als auch einen Speicherkartenslot.

Platz 6: Xiaomi 13 Pro

Ein besonderes Augenmerk hat Xiaomi bei der Entwicklung seines Flaggschiff-Smartphones auf die Kamera gelegt. In Zusammenarbeit mit den Kameraspezialisten von Leica ist die Dreifachkamera des Xiaomi 13 Pro entstanden. Ihr besonderes Merkmal: der 1-Zoll-Bildsensor, der mehr Licht aufnimmt und damit mehr Details und Schärfe in Deine Fotos bringt. Dazu verfügt die Kamera noch über einige besondere Funktionen wie die Leica-Fotostile, mit denen Du Deinen Aufnahmen die passende Stimmung verleihst. Und der Rest? Ist natürlich ebenso auf Oberklasse-Niveau. Das Xiaomi 13 Pro ist mit einem großen, hochauflösenden OLED-Display versehen, der Snapdragon-Spitzenprozessor erledigt mühelos parallele Arbeiten und kräftige Akku überzeugt neben seiner soliden Laufzeit vor allem mit turboschnellem Aufladen. Kein anderes Modell unter unseren besten Handys ist so flink an der Strippe.

  • Das 6,73 Zoll große OLED-Display ist ultrascharf, zeigt starke Kontraste und intensive Farben. Zudem verfügt es über eine 120-Hertz-Bildfrequenz.
  • Die drei Objektive der Leica-Kamera lösen mit jeweils 50 Megapixeln auf. Wie es sich für die Handy-Oberklasse gebührt, gehört eine Telelinse zum Kameratrio.
  • Qualcomms Spitzenchip Snapdragon 8 Gen 2 gibt den Ton im Xiaomi 13 Pro an. Somit spielt das Xiaomi-Handy bei allen anspruchsvollen Aufgaben mühelos mit.
  • Der kräftige 4.820-mAh-Akku beweist eine ansprechende Kondition, vor allem aber tankt er turboschnell in rund 25 Minuten auf.

Platz 7: Xiaomi 13

Das Xiaomi 13 bewegt sich in allen wichtigen Handykategorien auf einem hohen Level. Daher schafft das Basismodell der Xiaomi-Flaggschiffreihe verdient den Sprung unter unsere zehn besten Handys. Das Xiaomi 13 wartet mit einem superhellen OLED-Display auf, das für eine hervorragende Bildqualität sorgt. Der High-End-Prozessor Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 gewährleistet eine exzellente Performance, die auch anspruchsvolle Anwendungen und Spiele mühelos bewältigt. Die Akkuleistung ist stark, die Ladezeit noch stärker. Im Dauerbelastungstest steht das Xiaomi-Handy fast 14,5 Stunden durch. Zum Aufladen benötigt es gerade einmal rund 45 Minuten. Ein Highlight des Xiaomi 13 ist die gemeinsam mit Leica entwickelte Kamera.  Der Hauptsensor mit einer 50-Megapixel-Auflösung liefert gestochen scharfe und detailreiche Fotos. Das können auch andere Oberklasse-Smartphones, doch ihnen fehlen in der Kamera-App unter anderem die Leica-Fotofilter. So kommen mit Leica Lebendig Farben besonders intensiv zur Geltung.

  • Das Xiaomi 13 verfügt über ein superhelles OLED-Display. Das 6,36 Zoll große Panel löst in FHD+ auf und reagiert dank 120-Hertz-Bildfrequenz flüssig.
  • Die Dreifachkamera besteht aus einem 50-MP-Weitwinkel, einem 12-MP-Ultraweitwinkel und einem 10-MP-Tele-Objektiv. Zudem begeistern die Leica-Farbfilter und –Fotostile.
  • Der Qualcomm-Spitzenchipsatz Snapdragon 8 Gen 2 ist auch im Xiaomi 13 im Einsatz. Er garantiert eine hervorragende Performance bei sämtlichen Anwendungen.
  • Der 4.500 mAh starke Akku des Xiaomi 13 beeindruckt mit sehr guter Ausdauer und kurzen Ladezeiten. Das Netzteil zum Schnellladen liefert Xiaomi mit.

Platz 8: Google Pixel 8 Pro

Das Google Pixel 8 Pro, auf Platz 8 in unserem Ranking der besten Smartphones, ist ein technologisches Meisterwerk. Das Pixel-Phone besticht mit seinem eleganten Design und seiner beeindruckenden Leistungsfähigkeit. Das Pixel 8 Pro verfügt über ein großes, scharfes und extrem helles OLED-Display, das selbst bei direkter Sonneneinstrahlung hervorragend lesbar bleibt. Mit einer Spitzenhelligkeit von bis zu 2.400 Nits übertrifft es seine Vorgänger und hält mit den Top-Modellen von Samsung und Apple mit.

Die Dreifachkamera des Pixel 8 Pro ist ein Traum für jeden Fotografie-Enthusiasten. Sie macht  die bislang besten Handyfotos. Vor allem aber bietet das Pixel 8 Pro eine Vielzahl von Funktionen, die Deine Kreativität beflügeln und Dir die Nachbearbeitung erleichtern. Der magische Radierer entfernt bereits seit dem Pixel 6-Modellen störende Elemente. Neu ist unter anderem die Funktion Best Take. Damit ersetzt Du einzelne Gesichter und erhältst das perfekte Gruppenbild, auf dem niemand wegschaut.

Das Google Handy ist ein zuverlässiger Begleiter im Alltag. Mit einer guten Akkulaufzeit und schnellen Ladeoptionen bist Du immer bereit für den Tag. Zusätzlich ist Google Assistant noch verständiger geworden, um Dir die alltäglichen Aufgaben zu erleichtern. Er liest Dir Artikel vor, übersetzt für Dich oder schreibt Nachrichten, die Du diktierst.

  • Das 6,7 Zoll große, farbenprächtige und helle OLED-Display lädt zu Filmschau und Spielesessions ein.
  • Die 50-MP-Dreifachkamera und die intuitiven KI-Funktionen eröffnen unendliche kreative Möglichkeiten.
  • Der Google-Chip Tensor G3 sorgt für eine makellose Performance, egal, ob Du auf Spielen oder Multitasking aus bist.
  • Google sagt sieben Jahren Updates für Android und Sicherheitsfunktionen zu.

Platz 9: Sony Xperia 1 V

Auf Platz 9 unserer Bestenliste glänzt das Sony Xperia 1 V – ein Smartphone, das nicht nur wegen seines kantigen Designs ins Auge fällt. Das schlanke 6,5 Zoll-OLED-Display löst extrem scharf bei einer Pixeldichte von 643 ppi auf. Das Sony-Handy ist ein schmuckes Kraftpaket. Dank des Snapdragon 8 Gen 2-Prozessors erlebst Du eine Performance, die selbst die anspruchsvollsten Apps mühelos meistert.

Als Foto-Enthusiast wirst Du das Xperia 1 V lieben. Das Sony-Handy ist mit einer Dreifachkamera ausgestattet, bestehend aus einem lichtstarken Standard-Weitwinkel, einem Ultraweitwinkel und einer Telelinse, mit denen Dir Aufnahmen in beeindruckender Qualität gelingen. Von der Konkurrenz hebt sich das Xperia-Smartphone durch sein umfangreiches Kameramenü ab. Im Profi-Modus konfigurierst Du sämtliche Einstellungen wie Verschlusszeit oder Weißabgleich selbst.

Neben einem robusten, wasser- und staubdichten Design bringt das Sony-Handy noch zwei Ausstattungsklassiker mit, die der Konkurrenz längst abhanden gekommen sind: einen Klinkenanschluss für Kopfhörer und einen Speicherkartenslot.

  • Das brillante und ultrascharfe 6,5 Zoll große OLED-Display kommt im 21:9-Kinoformat daher. Deshalb ist das Sony-Handy besonders schlank und liegt angenehm in der Hand.
  • Hervorragende Aufnahmen bei Tag und Nacht gelingen mit der 48-Megapixell-Kamera, die Dir gestalterischen Freiraum lässt.
  • Auch zum ausgiebigen Zocken ist das Sony-Flaggschiff dank des Spitzenprozessors Snapdragon 8 Gen 2 aufgelegt.
  • Das Sony-Handy besitzt noch einen Klinkenanschluss für Kopfhörer und der Speicher lässt sich erweitern.

Platz 10: Google Pixel 8

Auf Platz 10 unserer Bestenliste für Smartphones hat es das Google Pixel 8 geschafft. Es überzeugt  mit seiner kompakten Größe und leistungsstarken Features. Mit seinem knackigen 6,2-Zoll-OLED-Display bietet es Dir eine beeindruckende Bildqualität, die selbst bei direktem Sonnenlicht nicht nachlässt.

Unter der Haube sorgt der Google Tensor G3-Chipsatz für reibungslose Performance, egal, ob Du durch Deine Lieblings-Apps scrollst oder anspruchsvolle Spiele spielst. Die Kamera des Pixel 8 ist ein echtes Highlight: Mit einer 50-Megapixel-Hauptkamera und einer 12-Megapixel-Ultraweitwinkellinse, die sogar Makroaufnahmen ermöglicht, hältst Du jeden Moment in beeindruckender Qualität fest. Auch wenn es keine Telelinse wie beim Pro-Modell gibt, bietet das Pixel 8 einen bis zu achtfachen digitalen Zoom, der Dir hilft, entfernte Objekte näher heranzuholen. 

Das Pixel 8 ist zudem ein langlebiger Begleiter. Google verspricht bis zu sieben Jahre Updates, sowohl für die Android-Version als auch für Sicherheitspatches. 

  • Das 6,2 Zoll große OLED-Display punktet mit kräftigen Farben, satten Kontrasten und scharfen Details.
  • Die 50-MP-Dualkamera macht fantastische Aufnahmen. Einfach zu bedienende Tools wie der Magische Editor erleichtern die Nachbearbeitung.
  • Der Google-Chip Tensor G3 ist anspruchsvollen Anwendungen problemlos gewachsen. Seine Spezialität sind KI-Funktionen wie Live-Übersetzung.
  • Das Pixel 8 hat das Potential zu einem langlebigen Begleiter: Google liefert für sieben Jahren Updates aus.

Das sind unsere Kriterien

Um unsere Smartphone Bestenliste zusammenzustellen, haben wir auf die Experten vertraut. Unsere Top 10 der besten Handys beruht auf den Bewertungen der Fachportale CHIP, Computerbild, TechStage und PC-Welt. Für unser Ranking haben wir uns auf die aktuellen Handy-Modelle 2023 beschränkt und die wichtigen Kriterien Display, Kamera und Performance in den Fokus gerückt. Für die Platzierung der besten Handys waren die Noten/Punkte ausschlaggebend, die die Experten verteilt haben.

Was muss das beste Handy können?

Die Modelle auf unser Smartphone-Bestenliste erfüllen die höchsten Ansprüche an aktueller Technologie, Ausstattung und Verarbeitung. Die besten Handys setzen in den Experten-Tests Maßstäbe in puncto Rechenleistung, Akkulaufzeit und Kameraqualität. Sie verfügen über eine üppige Ausstattung. Geht es um Konnektivität, arbeiten die besten Handys mit den aktuellen Standards für WiFi und Bluetooth. Ebenso decken ihre Antennen das umfangreichste Bänderspektrum für Mobilfunkverbindungen durch alle Generation von 5G bis 2G ab. Folgerichtig versammeln sich an dieser Stelle die Top-Modelle der verschiedenen Hersteller. Vor allem in folgenden Kategorien überzeugen die Modelle auf unserer Smartphone-Bestenliste:

Design & Display

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Daher spielt für unsere Handy-Bestenliste das Design eine untergeordnete Rolle. Im Fokus stehen vielmehr Display und Verarbeitung. Da sich naturgemäß unter den besten Smartphones die Flaggschiffe der verschiedenen Hersteller versammeln, eint die vorgestellten Geräte eine sorgfältige Verarbeitung. Auch in der Display-Disziplin spielen die besten Handys auf einem Niveau. Winzige Nuancen machen den Unterschied. Ein Modell erreicht einen höheren Spitzenwert bei der Maximalhelligkeit, dafür liefert ein anderes Modell einen minimal besseren Schachbrett-Kontrastwert. Für Dich gilt daher, egal, zu welchem Modell unter den besten Handys Du auch greifst, Du erhältst auf jeden Fall ein Smartphone mit einem hervorragenden Display.  

Kamera

Etwas größer fallen die Unterschiede bei den Kameras der Handy-Bestenliste auf. Ein hochauflösendes Weitwinkel gehört zur Standardausstattung der besten Smartphones. Auch ein Ultraweitwinkel für eindrucksvolle Panoramaaufnahmen ist üblicherweise an Bord. Beim Zoom-Objektiv trennt sich die Spreu vom Weizen. Für hochwertige Zoom-Aufnahmen braucht es einen optischen Zoom. Ein Tele erfasst das herangeholte Motiv in voller Auflösung, beim digitalen schneidet die Kamera quasi den gewünschten Bereich aus. Damit verringert sich die Auflösung der Aufnahme, die Bildqualität sinkt entsprechend. Aus diesem Grund schaffen es Handys ohne Telelinse nicht an die Spitze der Bestenliste. Neben der Kamerahardware spielt in dieser Kategorie auch die Software eine Rolle. Unterstützen Modi für Nachtfotografie oder Porträtaufnahmen den Fotografen? Neben den Standards bieten die besten Handys zusätzliche Funktionen für beispielsweise professionell wirkende Videos oder eine intuitive Bildbearbeitung.  

Speicher

Seit der microSD-Kartenslot aus den Flaggschiff-Smartphones verschwunden ist, ist der interne Speicher zu einem wichtigen Kriterium bei der Handywahl gereift. Ohne die Option, den Speicher zu erweitern, soll das Smartphone ausreichend Platz für Apps, Fotos, Videos, Musik und alles andere haben. Dessen sind sich die Handyhersteller bewusst. In der Oberklasse finden sich keine Smartphones mehr, die über weniger als 128 Gigabyte Speicher verfügen. Gerade ihre Flaggschiffe bieten die Hersteller in verschiedenen Varianten an. Neben der Farbe wählst Du auch die Größe des Speichers aus. Mittlerweile gibt es Handys, die mit einem TB-Speicher aufwarten.  

Akku

Die besten Handys punkten auch mit einer überzeugenden Laufzeit. Dafür braucht es nicht nur einen kräftigen Akku mit einer hohen Kapazität. Der Prozessor hat einen erheblichen Einfluss auf die Akkulaufzeit: Je effizienter er die Ressourcen einsetzt, umso länger hält der Akku mit einer Ladung durch. Die Akkus der besten Smartphones können noch ein bisschen mehr: Sie tanken schnell auf, lassen sich induktiv laden und teilen ihre Energie mit anderen Geräten.  

Updates

So ein High-End-Smartphone ist eine Anschaffung, von der Du sicherlich eine entsprechende Lebensdauer erwartest. Voraussetzung dafür ist eine lange Versorgung des Betriebssystems mit regelmäßigen Updates. Die Handy-Hersteller geben noch sehr unterschiedliche Update-Versprechen. Doch es ist eine Tendenz erkennbar: Sie versorgen die Modelle immer länger mit Aktualisierungen. Bislang war Apple Klassenprimus in Sachen Updates. Doch Google überflügelt mit seinem Update-Versprechen für die Pixel 8-Modelle den iPhone-Hersteller. Apple versorgt die iPhones erfahrungsgemäß mit bis zu fünf iOS-Upgrades. Google wiederum will nun sieben Jahren lang das Android-OS aktualisieren.  

Unter den anderen Android-Herstellern zeigt sich Samsung als besonders vorbildlich. Der südkoreanische Hersteller rollt für seine Flaggschiff-Serien vier neue OS-Versionen aus, Sicherheitspatches liefert Samsung fünf Jahre lang. Xiaomi verspricht für ihre Top-Modelle drei Android-Upgrades und vier Jahre lang Sicherheitsupdates.  Sony sagt zwei OS-Upgrades zu und liefert für drei Jahre Sicherheitspatches aus.

Finde Dein Handy mit Vertrag

Hast Du Dein neues Modell entdeckt, geht’s ans Abwägen: Handy mit oder ohne Vertrag kaufen? Das Bundle hat seine Vorteile vor allem mit Blick auf den Gerätekauf. Bei der Kombination von Handy mit Vertrag sinken die Ausgaben, die einmalig auf Dich zukommen. Für das beste Handy, das Du Dir ausgesucht hast, wird dann eine Zuzahlung fällig, die in der Regel deutlich unter dem Einzelpreis für das Gerät liegt.

Beim Bundle erlässt Dir der Provider keinesfalls den restlichen Kaufbetrag, sondern Du bezahlst ihn über die monatliche Grundgebühr ab. Das hält die finanzielle Belastung in einem überschaubaren Rahmen. Bei LogiTel kannst Du dabei Dein Bundle selbst zusammenstellen. Du suchst Dir Dein Wunsch-Smartphone aus und packst den idealen Tarif für Dich dazu. Dafür wählst Du aus dem vielfältigen Tarif-Angeboten der etablierten Provider aus. 

Auf welches Kriterium kommt es für Dich an?

Hast Du Dir einen Überblick über die besten Smartphones auf dem Markt verschafft, bleibt wohl nur die Frage offen: Welches soll es werden? Es muss ja nicht immer die Nummer Eins sein. Entscheidender als die Platzierung in der Handy-Bestenliste sind die Aspekte, auf die Du beim Smartphone besonderen Wert legst. Möchtest Du vor allem großartige Fotos mit Deinem Handy machen? Oder kommt es Dir mehr auf das Durchhaltevermögen an?

Unsere weiteren Bestenlisten rücken bestimmte Features der Handys in den Fokus:

Im Vordergrund ist ein Smartphone zu sehen, das von zwei Händen gehalten wird. Auf dem Display ist eine Gruppe von Menschen zu sehen, die in die Handykamera blicken, um ein Gruppen-Selfie zu machen.
TOP 10: HANDYS MIT RICHTIG GUTER KAMERA »
Drei Smartphones laufen um die Wette. Sie wollen beweisen, welches Modell die beste Akkuleistung hat.
TOP 10: HANDYS MIT GUTER AKKULEISTUBG »

Drei Smartphones laden am Kabel auf. Übers Schnellladen sind manche flotter wieder voll.
SPRINTER AM KABEL: HANDYS, DIE SCHNELL LADEN »

Häufige Fragen zur Smartphone-Bestenliste

Welches Handy hat aktuell das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? 

Suchst Du unter den besten Smartphones 2023 das Handy mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, drängt sich Google Pixel 7 Pro auf. Das Top-Modell unter den Pixel-Phones überzeugt mit einer makellosen Ausstattung, dabei gehört das Google-Handy zu den günstigen Oberklasse-Smartphones. In der gleichen Preisklasse bewegt sich das Motorola Edge 40 Pro.  

Welches Smartphone bis 300 € ist das beste? 

Sparfüchse auf der Suche nach einem starken Handy zum kleinen Preis sind beispielsweise mit dem Xiaomi Redmi Note 12 Pro sehr gut bedient. Xiaomis Mittelklasse-Handy punktet mit einer sehr guten Ausstattung. Dazu gehören etwa das erstklassige AMOLED-Display, die starke 50-MP-Kamera, ein flotter 5G-Prozessor, der auch 3D.Games meistert, und ein kräftiger 5.000-mAh-Akku, der richtig schnell auftankt. In rund 50 Minuten ist der Akku vollständig aufgeladen. Außerdem verfügt das Redmi Note 12 Pro noch über einen Klinkenanschluss für kabelgebundene Kopfhörer.  

Welches Handy ist das beste der Mittelklasse? 

Suchst Du jenseits der Oberklasse-Handys nach dem Smartphone mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, empfehlen wir Google Pixel 7a. Googles Mittelklasse-Handy überzeugt mit Spitzenperformance dank High-End-Prozessor, einem erstklassigen OLED-Display und einer intelligenten Dualkamera, die die gleichen KI-Funktionen wie die Pixel-Flaggschiffe nutzt. Außerdem besitzt Pixel 7a einen eSIM-Chip, der in der Mittelklasse noch lange kein Standard ist. Und das Google-Handy lässt sich kabellos aufladen. 

Jennys erstes Handy war ein Nokia 5110 im peppigen Blau. Seither weint sie der guten alten Telefonzelle keine Träne mehr nach. Das Schreiben hat sie bei verschiedenen Tageszeitungen gelernt. Geht’s um Smartphones ist sie wegen ihres über Jahre angehäuften Know-hows die erste Anlaufstelle für Familie und Freunde. 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare