Unsere günstigen Nothing-Smartphones


Entdecke das innovative Nothing Phone (1) mit dem perfekten Vertrag für Dich!
1 Ergebnisse
sortieren
Filtern
Filtern
Features
Preis ohne Vertrag
0
bis
3000
  • NEU!
    NOTHING Phone (1)
    auf Lager
    Der Versand erfolgt üblicherweise innerhalb von 3 Werktagen (Mo.-Fr., Feiertage ausgenommen) nach Auftrags- & Aktivierungsbestätigung sowie Unterlagen- & Zahlungseingang.
    • 6,55’’-OLED-Display mit 120 Hz
    • 50-MP-Dualkamera mit Sony-Sensor
    • 5G-Prozessor Snapdragon 778G+
Du hast 1 von 1 Artikel gesehen

Der Neuling auf dem Smartphone-Markt: Nothing Technologies


Die Geschichte von Nothing Technologies Unlimited, dem Unternehmen hinter dem gefragten Nothing Phone (1), ist eine kurze. Das liegt schlicht und einfach in der Natur der Sache: Carl Pei hat das Unternehmen erst im Oktober 2020 gegründet. Seinen Hauptsitz hat das junge Start-up in London. Nothing Technologies erfreut sich namhafter Unterstützung. Zu den Investoren zählen unter anderem Tony Fadell, iPod-Erfinder und Principal bei Future Shape, und Twitch-Mitbegründer Kevin Lin.  

Nothing Technologies legte von Beginn kräftig los. Bereits ein Jahr nach Gründung brachte das britische Start-up das erste Produkt auf den Markt: die kabellosen Kopfhörer Nothing ear (1). Sie verkaufen sich erstaunlich gut. Bereits mehr als 530.000 Sets hat Nothing Technologies an die Kunden gebracht.  

Für Firmengründer Carl Pei kam der Erfolg sicherlich nicht ganz überraschend. Immerhin ist der Nothing-Gründer bestens vertraut mit der Technologie-Branche. Gemeinsam mit Pete Lau stampfte er 2013 OnePlus aus dem Boden.  

Knapp zwei Jahre nach Gründung von Nothing Technologies schickt Peis junge Firma das nächste smarte Produkt ins Rennen um die Gunst der Nutzer: Nothing Phone (1).

Das Nothing Phone


Carl Peis junges Tech-Unternehmen schloss im Oktober 2021 eine vielversprechende Partnerschaft. Nothing Technologies tat sich mit Qualcomm, dem Weltmarktführer unter den Halbleiter-Herstellern, zusammen. Kein halbes Jahr später kündigte das Start-up sein erstes Smartphone, das Nothing Phone (1), an.  

Das Nothing Phone sticht aus der Smartphone-Masse heraus. Weniger durch die Spezifikationen, sondern vielmehr durch das ungewöhnliche Design für die Rückseite. Sie ist transparent und mit mehr als 900 Micro-LEDs versehen. Das sogenannte Glyph Interface verleiht dem Nothing Phone nicht nur seinen unverwechselbaren Look, sondern ist zudem funktional. Du kannst verschiedene Lichtmuster konfigurieren und sie Kontakten zuweisen. So siehst Du, wer anruft oder Dir schreibt.  

Das Nothing Phone hebt sich durch ein weiteres Feature ab: Nothing OS. Das Betriebssystem basiert auf Android 12 und ist erfrischend minimalistisch. Das junge Tech-Unternehmen verzichtet auf Bloatware und setzt stattdessen auf eine einfache visuelle Sprache, sodass Du Dich ganz auf das Wesentliche konzentrieren kannst.

Das Nothing Ökosystem: Nahtloses Vernetzen


Das Tech-Unternehmen aus London strebt nicht allein danach, für Wirbel auf dem Smartphone-Markt zu sorgen. Ein erklärtes Ziel gilt dem Nutzererlebnis: Nahtlos sollen sich die smarten Geräte im Nothing Ökosystem miteinander verbinden. Nothing verspricht dafür, dass zusätzliche Apps überflüssig werden, um zum Beispiel die Türen des E-Autos zu öffnen oder seine Reichweite zu prüfen. Produkte von Drittanbietern sollen sich ebenso reibungslos einfügen wie Nothing-Produkte. Mit dem Nothing Phone (1) kannst Du dann genauso problemlos Deine Sonos-Soundbar steuern, wie es Dir mit den Nothing ear (1) gelingt. Die Schnelleinstellungen im Nothing OS werden zu Deinem Ort für alles. Bei der Ausstattung des Nothing Phone verfolgt der Hersteller einen ähnlichen Weg. Das Smartphone aus Großbritannien wird mit einer möglichst geringen Zahl vorinstallierter Apps ausgeliefert.

Nothing Phone mit Vertrag: Die Vorteile


  • Kombinieren & sparen: Bestellst Du das Nothing Phone bei LogiTel zusammen mit einem Handy-Vertrag, zahlst Du weniger fürs Gerät.  
  • Nothing Phone mit Vertrag: Beim Bundle wird eine einmalige Zuzahlung fällig. Sie belastet Dein Portemonnaie deutlich weniger als der Einzelkauf.  
  • Kosten unter Kontrolle: Bequem finanzierst Du Dein Nothing Phone in Kombination mit einem Vertrag über die monatliche Grundgebühr. Die Kosten bleiben in überschaubarer Höhe.