zurück zum Service-Center

Legitimation- und Bonitätsrichtlinien der Mobilfunkanbieter

 

Bürger aus Deutschland

- deutscher Personalausweis (beidseitig) + Lastschrifteinzug/SEPA-Mandat erforderlich

 

- oder: deutscher Reisepass + aktueller Adressnachweis (z.B. Meldebescheinung) + EC-Karte (Bankkarte) + Lastschrifteinzug/SEPA-Mandat erforderlich

- oder behelfsweise: deutscher Führerschein + aktueller Adressnachweis (z.B. Meldebescheinung) + EC-Karte (Bankkarte) + Lastschrifteinzug/SEPA-Mandat erforderlich

 

Hinweis zu den Legitimationsdokumenten: Nach dem Personalausweisgesetz (PAuswG) ist es angeraten, eine Unkenntlichmachung der Zugangsnummer beim neuen Personalausweis auf der einzusendenen Kopie vorzunehmen. Zudem benötigen wir keine Informationen zu folgenden Merkmalen: Augenfarbe, Größe. Des Weiteren notieren Sie auf der Kopie den Vermerk "KOPIE", sodass eindeutig ersichtlich ist, dass es sich um eine nachträglich angefertigte Kopie handelt.

 

EU-Bürger

- ausländisches Ausweisdokument + aktueller Adressnachweis (z.B. Meldebescheinung) + EC-Karte (Bankkarte) + Lastschrifteinzug/SEPA-Mandat erforderlich

 

Nicht-EU-Bürger

- Ausländischer Reisepass + Aufenthaltstitel + aktueller Adressnachweis (z.B. Meldebescheinung) + EC-Karte (Bankkarte) + Lastschrifteinzug/SEPA-Mandat erforderlich

 

Hinweis bei Anforderung einer EC-Karte: Die Bankverbindung muss durch Vorlage einer EC-Karte (Bankkarte) nachgewiesen werden. Der Name auf der Karte muss dem Kundennamen entsprechen.

 

Klarmobil: Wir benötigen keine Übersendung von Dokumenten beim Mobilfunkanbieter Klarmobil.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Geschäftskunden:

 

Geschäftskunden (Deutschland) mit Handelsregistereintrag

Geschäftskunden (Deutschland) ohne Handelsregistereintrag

- Kopie der EC Karte (Vorder- und Rückseite)

- Kopie der EC Karte (Vorder- und Rückseite)

- Kopie des Ausweises (Vorder- und Rückseite) des Geschäftführers (Zeichnungsberechtigten)

- Kopie des Ausweises (Vorder- und Rückseite) des Geschäftführers (Zeichnungsberechtigten)

- Amtsgericht, bei welchem Ihre Firma eingetragen ist.

- Amtsgericht, bei welchem Ihre Firma eingetragen ist.

- Kopie des Handelsregisterauszuges

- Kopie der Gewerbeanmeldung