o2 DSL

Wähle Dein Wunschtarif aus

Sichere Dir jetzt Deinen dauerhaft günstigen DSL-Anschluss!

Erlebe mit den o2 DSL-Tarifen Internet und Telefonie für Zuhause – inklusive Highspeed-Surfen und Festnetz-Flat. Bei LogiTel erhältst Du außerdem noch bis zu 140 € Cashback. Du suchst ein WLAN, das Dir sofort zur Verfügung steht? Problemlose Inbetriebnahme, hohe Surf-Geschwindigkeiten: Mit den o2 my Home LTE-Tarifen nutzt Du die perfekte Alternative zu DSL-Tarifen. Bei LogiTel erhältst Du außerdem die AVM FRITZ!Box 6850 zu Deinem LTE-Tarif dazu - also einfach den Router an das Stromnetz anschließen und direkt lossurfen. Jetzt LTE-Angebote anschauen!

DSL-Tarife

50 Mbit/s

o2

my Home S

  • Surfen über DSL
  • Aktion 100,00 € Cashback*

eff. 22,91€ **mtl.

100 Mbit/s

o2

my Home M

  • Surfen über DSL
  • Aktion 130,00 € Cashback*

eff. 26,66€ **mtl.

250 Mbit/s

o2

my Home L

  • Surfen über DSL
  • Ohne Anschlusspreis!
  • Aktion 140,00 € Cashback*

eff. 31,24€ **mtl.

FritzBox

Die o2 my Home LTE-Tarife

Nicht für jeden ist ein DSL-Anschluss der ideale Weg zum schnellen Internet zu Hause. Mancherorts kommt die DSL-Leitung über magere 16 Mbit/s nicht hinaus. Auch liegt kein Kabel als Alternative bereit. Oder das Kabel ist zu Stoßzeiten einfach überlastet und jeder Stream hängt sich auf. Kommt Dir ein Szenario vertraut vor? Dann ist ein o2 my Home LTE-Tarif Dein Ausweg. Mit dem o2 HomeSpot surfst Du zu Hause übers Mobilfunknetz – und zwar mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s. Selbstverständlich gibt’s zum Internet übers Mobilfunknetz eine Festnetznummer samt Flatrate ins deutsche Festnetz dazu.

Bei LogiTel erhältst Du außerdem die AVM FRITZ!Box 6850 zu Deinem LTE-Tarif dazu - also einfach den Router an das Stromnetz anschließen und direkt lossurfen.


LTE-Tarife

50 Mbit/s

o2

my Home S LTE

  • Surfen mit LTE
  • Inkl. AVM FRITZ!Box 6850 LTE

49,00€ *ein.


eff. 19,99€ **mtl.

100 Mbit/s

o2

my Home M LTE

  • Surfen mit LTE
  • Inkl. AVM FRITZ!Box 6850 LTE

25,00€ *ein.


eff. 24,99€ **mtl.

Häufige Fragen & Antworten

Der Zugang kann entweder über das Festnetz und eine DSL- oder Kabel-Leitung oder über LTE / 5G und ein Mobilfunknetz erfolgen.

Außer „DSL“ gibt es Internet auch über „Kabel“, „Glasfaser“ sowie über die Mobilfunknetze per LTE / 5G.

Beim DSL-Anschluss werden die Kupferleitungen des Telefonnetzes für den Internetzugang genutzt. Der Telefonanschluss und der Internetzugang laufen dabei parallel über dieselbe Leitung.

Um Internet über den Kabelanschluss zu beziehen, wird das TV-Kabelnetz für die Daten-Übertragung genutzt. Kabel-Internet bietet deutlich höhere Geschwindigkeiten als DSL – allerdings nur beim Downstream.

Im Gegensatz zu den anderen Anschlüssen werden bei Glasfaser die Daten nicht mehr elektrisch übertragen. Die Übertragung läuft über optische Signale. Diese Technologie ist nicht anfällig für Störungen durch elektrische oder magnetische Felder. Zusätzlich können mit Glasfaser deutlich mehr Daten in deutlich kürzerer Zeit als zB bei DSL-Anschlüssen übertragen werden.

Ein Internetzugang ist auch über das Mobilfunknetz möglich. Hier werden die Daten über Funk übertragen. Für diese Art des Internetanschlusses muss lediglich der LTE-Router in der Wohnung angeschlossen werden und schon steht ein Breitbandanschluss mit bis zu 100 Mbit/s (je nach Tarif) zur Verfügung.

Nein, nicht jede Technik ist an jeder Wohnadresse verfügbar. Wir empfehlen Dir vorab über unseren Verfügbarkeitscheck zu prüfen, ob der jeweilige Anbieter und Bandbreite an Deinem Standort tatsächlich zur Verfügung stehen.

Zu den o2 DSL-Tarifen gehören Highspeed-Internet mit bis zu 250 MBit/s und eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz.

WLAN aus der Steckdose ist ein Begriff für Angebote, bei dem ein WLAN-Router eine Internetverbindung über das Mobilfunknetz herstellt. Um WLAN aus der Steckdose zu nutzen, brauchst Du nur Folgendes:

  • SIM-Karte in Deinen HomeSpot legen
  • HomeSpot an die Steckdose anschließen
Schon kannst Du über das o2 Mobilfunknetz surfen.

Der LTE HomeSpot ist für alle geeignet, die nach einer effizienten Lösung suchen, um kabellos über das Mobilfunknetz zu surfen. Ideal ist der HomeSpot für diese Anwendungen:

  • Normale Internet-Nutzung
  • Gelegentliches TV-Streaming
  • Home Office light

Voraussichtlich erfolgt die Freischaltung drei bis vier Wochen nach Auftragseingang.

In den meisten Fällen ist es problemlos möglich, den DSL-Anschluss mitzunehmen. Dafür musst Du lediglich Deinen Umzug rechtzeitig bei Deinem Anbieter anmelden. Falls du innerhalb des gleichen Vorwahlgebiets bleibst, kannst Du sogar Deine Festnetznummer mitnehmen. Möchtest Du dennoch mit dem Umzug auch Deinen Anbieter wechseln, achte auf die Kündigungsfristen. Außerdem gilt: Wenn Dein aktueller Anbieter an Deinem neuen Wohnort die bisherigen Leistungen nicht erbringen kann, kannst Du deinen alten Vertrag kündigen oder an den Nachmieter übertragen.

Ein Anbieterwechsel lohnt sich fast immer, denn als Neukunde profitierst Du im Normalfall. Häufig erhältst Du eine bessere Leistung ohne Aufpreis.

Wechsler ist, wer einen aktiven Internetanschluss an seiner Anschlussadresse besitzt und einen neuen Anbieter sucht, seine Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen möchte oder innerhalb des gleichen Vorwahlgebiets umzieht und den Anbieter wechselt.

Neukunde ist, wer das Vorwahlgebiet wechselt, die letzten drei Monate weder einen Internet- noch Telefonanschluss hatte oder eine neue Festnetznummer erhalten möchte.

Um einen unterbrechungsfreien Internetzugang sicherzustellen, überlässt Du Deine Kündigung am besten Deinem neuen Anbieter. Deine bisherige Festnetznummer kannst Du mitnehmen.

Megabits pro Sekunde sind die Einheit, in der man die Geschwindigkeit einer Internet-Verbindung misst. Sie sagen aus, wie viele Dateneinheiten pro Sekunde verarbeitet werden. Wenn Du eine 20 Megabyte große Datei in einer Sekunde downloaden möchtest, benötigst Du mindestens eine Downloadgeschwindigkeit von 160 Mbit/s.

Das hängt von vielen Faktoren ab. Wenn Du nur gelegentlich im Internet surfst und lediglich Deine Mails abrufst, ist ein kleinerer DSL-Tarif mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s die richtige Wahl für Dich. Möchtest Du Deine liebsten Serien und Filme in hoher Auflösung streamen? Oder verzögerungsfrei online Videogames spielen? Sind in Deinem Netzwerk mehrere Geräte, die zeitgleich auf das Internet zugreifen? Dann ist ein DSL-Tarif mit einer Downloadgeschwindigkeit von mindestens 100 Mbit/s unsere Empfehlung für Dich.